Aude Le Corff / Bäume reisen nachts

Was ist bloss los mit dem achtjährigen Mädchen Manon? Es sitzt seit etlichen Wochen, ja Monaten alleine unter der grossen Birke im Garten, in sich gekehrt und traurig. Dieses Mädchen berührt den alten Lehrer Anatole im Ruhestand. Leider ist er etwas sauertöpfisch geworden, doch diese Manon, die kann er nicht so sitzen lassen. So kommt […]

Daniela Hess / MittsommerTode

Fred Matter ist ein Arbeitstier, Kommissar aus Leidenschaft, doch jetzt muss er Ferien beziehen, bekommt diese auch anstandslos und sein Vorgesetzter beneidet ihn gar noch und schwärmt von Island. Island wäre garantiert kein Urlaubsziel, welches Matter freiwillig angesteuert hätte, doch nun sitzt er in einem Camper auf einem Zeltplatz im isländischen Hochland und versucht, die […]

Fabio Volo / Lust auf dich

Elena hat Karriere gemacht und sich früh schon mit Paolo verheiratet. Nun fühlt sie sich manchmal fast so, als hätte sie die besten Jahre ihres Lebens verschlafen. Elenas Mann sitzt abends vor dem Fernseher, lässt sich kaum für Neues begeistern und die Leidenschaft ist in ihrer Ehe eigentlich gar nie zum Zug gekommen. Wenn Elena […]

Sahar Delijani / Kinder des Jacarandabaums

Geboren im Gefängnis. Voller Hoffnung drückt eine Mutter ihr Baby an ihr Herz, zählt die Tage, welche man ihr mit ihrer kleinen Tochter gönnt, im Evin-Gefängnis in Teheran. Aber der Tag kommt viel früher, als dass es ein Mutterherz verkraften kann, dabei muss die Mutter noch froh sein, immerhin hat sie sogar das grosse Glück […]

Post image for Geneviève Lüscher / Die blaue Katze

Vindonissa, 68 n. Chr., ausgerechnet in den römischen Hauptmann Marcianus hat sich die stolze und gebildete Helvetierin Mara verliebt. Marcianus Herz ist auch entflammt für Mara, doch seine Familie hat für ihn schon eine Frau ausgesucht und Mara hat kein römisches Bürgerrecht, er könnte sie nicht rechtmässig heiraten. Maras beste Freundin Iona ist frisch verheiratet, doch sie erlebt keine Liebe, nur Gewalt. Maricianus kommt mit Maras Vater überein, dass ein Gesuch an den Kaiser gesendet werden soll, um das Bürgerrecht für Mara zu erlangen, dann sollte ihre Liebe doch wahr werden können. Doch es ist eine unruhige Zeit in diesem Jahr 69 n. Chr., die Kaiser wechseln sich schnell ab an der Macht und Aufstände sorgen für ständige Unruhen. Die Helvetier erheben sich gegen die Römer und bezahlen dies bitter. Fast hätte Mara dieser Aufstand auch das Leben gekostet, den Vater hat er ihr genommen, doch sie, ihre Freundin und ein paar andere Leute geraten in Gefangenschaft und werden zuerst nach Rom und dann nach Alexandria verschleppt. So kommt Mara als Sklavin in ein neues Leben, welches ihr so einiges entgegen hält, immer denkt sie an ihren Marcianus, aber der Bruder ihrer Besitzerin der hat ein Auge auf sie geworfen. Als Sklavin muss sie Philetas willig sein und dieser ist ein schöner Mann und zum Glück ein rücksichtsvoller und guter Liebhaber. Doch während Mara sich mit ihrem Schicksal zu versöhnen versucht ist Marcianus voller Entschlossenheit desertiert, er reist Maras Spur nach, wird er seine Liebe finden?

Geneviève Lüscher / Die blaue Katze


Fazit: Amor vincit omnia!
Eintauchen in die Frauentherme und die Bäderkultur der alten Zeit, mitleiden mit einem Paar und seiner grossen Liebesgeschichte, wohlklingende Namen vernehmen, liegend essen und eintauchen in die römische Zeit rund um das Vierkaiserjahr 69 nach Christus. Die Autorin Lüscher hat Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie studiert und wie sie es nennt, den Mut oder Übermut gehabt, diesen Roman zu schreiben. Ein Glücksfall für alle, die gerne historische Romane lesen! Sogleich hat man riesige Lust wieder einmal Augusta Raurica zu besuchen, ein Geschichtsbuch aufzuschlagen und freut sich, denn Vindonissa, Brenodor und Aventicum, das klingt ungleich abenteuerlicher als Windisch, Bern und Avenches. Historisch grandios nachempfunden, starke Frauenfiguren und eine Liebesgeschichte, wie man sie selten findet!

Meine Wertung: 8/10

Geneviève Lüscher / Die blaue Katze
Ein Frauenleben in römischer Zeit
Verlag: Stämpfli, Seiten: 311

{ 0 comments }

Post image for Jessica Brockmole / Eine Liebe über dem Meer

Die schottische Dichterin Elspeth Dunn ist bekannt für ihre Naturgedichte, noch nie hat sie ihre geliebte Insel Skye verlassen. Elspeth staunt nicht schlecht, als sie einen Brief von einem jungen Amerikaner erhält. David, der Mann in der Ferne, liebt ihre Gedichte. Eine Brieffreundschaft beginnt, sie und David stehen sich richtig nah. Doch dann zieht David freiwillig in den Ersten Weltkrieg. Als Sanitätsfahrer will er endlich zeigen, dass er etwas Gutes leisten kann und zudem denkt er, dass dies ein grosses Abenteuer und genau das Richtige für ihn sein könnte. Elspeth tut sich schwer mit der Entscheidung ihres Brieffreundes, sie selber hat ihren Mann an der Front und hört kaum noch etwas von ihm. Elspeth beginnt sich nach David zu sehnen und auch er möchte sie einfach einmal treffen, doch sie ist eine verheiratete Frau, diese Gefühle, die sie füreinander haben, die dürfen eigentlich gar nicht sein.

Jessica Brockmole / Eine Liebe über dem Meer

1940. Elspeth Dunn kann die Freude ihrer Tochter Margaret nicht teilen, so jung will diese plötzlich heiraten, ausgerechnet Paul den Soldaten, der in den Krieg zieht. Margaret versteht die heftige Reaktion ihrer Mutter nicht, als diese dann einfach verschwindet, macht sie sich erst recht Gedanken. Bei einem Bombeneinschlag in der Nähe ihres Hauses brach ein Stück der Wand ein und Briefe kamen zum Vorschein. Margaret ist sich absolut sicher, dass diese Briefe ihre Mutter derart durcheinandergebracht haben, sie, die nie weg will von ihrem geliebten Haus. Margaret ist neugierig und in Sorge, soll sie und darf sie diese Briefe lesen? Nie hat Margaret etwas über ihren Vater erfahren, Elspeth ist eine wundervolle Mutter, nur bei diesem Thema, da beisst man bei ihr auf Granit. Doch Margaret weiss, nun ist die Zeit reif und es muss Antworten geben auf Fragen, die nicht mehr länger warten können.

Jessica Brockmole / Eine Liebe über dem Meer


Fazit: Die Insel Skye, eine Brieffreundschaft und der Krieg!
Eine zutiefst bewegende Mutter-Tochter-Geschichte und eine grosse Liebesgeschichte zugleich. Eine Mutter, die ihre Tochter vor dem gleichen Schicksal bewahren will, welches sie traf und eine Tochter, die beherzt eingreift und sich der Vergangenheit mutig nähert und schliesslich ihrer Mutter mit ihrem Verhalten ein riesiges Geschenk machen kann. Dieses Romandebüt überzeugt, welch eine Geschichte, welche Magie, die Worte auslösen können und die Tatsache, wie schön das war, als man noch auf einen Brief warten konnte, den dann aber mehrmals gelesen hat. Lesen, schwelgen und vielleicht ganz bewusst einmal wieder einen Brief von Hand schreiben.

Meine Wertung: 8/10

Jessica Brockmole / Eine Liebe über dem Meer
Verlag: Diana, Seiten: 332

{ 0 comments }

Bernhard Schlink / Die Frau auf der Treppe

28 August 2014
Thumbnail image for Bernhard Schlink / Die Frau auf der Treppe

Er selbst ist in die Jahre gekommen, seine Frau starb leider zu früh, zu tragisch, die Kinder sind geraten, ein erfolgreiches Leben hat er doch geführt so weit. Doch jetzt steht er in einem Museum und die Vergangenheit holt ihn ein. Gebannt starrt er auf das Bild, “Die Frau auf der Treppe”. Jahrzehnte schon war […]

Solomonica de Winter / Die Geschichte von Blue

26 August 2014
Thumbnail image for Solomonica de Winter / Die Geschichte von Blue

Blue ist sicherlich nicht das, was man sich so vorstellt unter einem Mädchen, aber schliesslich ist auch Blues Mutter ganz und gar nicht mehr das, was man sich so unter einer Mutter vorstellt. Daisy kann ihre Mutterrolle nicht mehr einnehmen, sie hat die Hauptrolle in ihrem Leben dem Drogenkonsum übergeben, sieht das natürlich nicht, denn […]

Mia Sassen / Ziemlich mitgenommen

21 August 2014
Thumbnail image for Mia Sassen / Ziemlich mitgenommen

Isabel hat nach etlichen Jahren ihren Job verloren, reichlich verstört will sie dies ihrem Ehemann am Telefon mitteilen und erhofft sich tröstende Worte. Das Gespräch ist ernüchternd, jetzt kocht geradezu Wut in Isabels Herz hoch, offensichtlich findet ihr Mann, sie sei zu alt, um noch einmal einen Job auf einer Theaterbühne zu bekommen. In dieser […]

Verena Blum-Bruni / Das gestrandete Schiff

15 August 2014
Thumbnail image for Verena Blum-Bruni / Das gestrandete Schiff

Mitte des 20. Jahrhunderts, eine kleine Gemeinde im Kanton Bern. Peter hat das Pech, dass er als eines von mehreren Kindern zur Welt kommt und dies eben in einer richtig armen Familie. Kaum abgestillt erfährt Peter schon, was es heisst, ein Verdingkind zu sein. Er liebt seine Mutter Klara, doch die tüchtige Frau arbeitet und […]

Rolf von Siebenthal / Höllenfeuer

11 August 2014
Thumbnail image for Rolf von Siebenthal / Höllenfeuer

Kripo-Chef Neuenschwander leidet nicht nur an der Sommerhitze, nein, auch sein neuer Fall bereitet ihm Kopfzerbrechen. In einer Villa in Liestal wurde ein leitender Arzt kläglich hingerichtet, indem man äusserst professionell dafür sorgte, dass der Brand mordsicher endet. In der Klinik scheint man den Arzt einerseits geachtet zu haben, aber Neuenschwander hat den Eindruck, dass […]

Anna Gavalda / Nur wer fällt, lernt fliegen

9 August 2014
Thumbnail image for Anna Gavalda / Nur wer fällt, lernt fliegen

Billie weiss nicht, ob es sie überhaupt noch geben würde, wäre da nicht Franck. Aber jetzt sind sie verunglückt, in eine Felsspalte gefallen und Franck hat das Bewusstsein verloren. Billie schaut in den Nachthimmel hoch und erzählt ihrem Stern die Geschichte einer ganz und gar bedingungslosen Freundschaft. Billie weiss, sie hat wieder einmal über die […]

Ellen Jacobi / Teatime mit Tante Alwine

7 August 2014
Thumbnail image for Ellen Jacobi / Teatime mit Tante Alwine

Tante Alwine will ihren 85. Geburtstag feiern und lädt darum eine auserwählte Gruppe von Leuten auf eine Reise nach England ein. Natürlich hat die alte, resolute Dame und Besitzerin einer Kölner Kaffeehauskette so etliche Hintergedanken, was diese Reise betrifft. Alwines Hauptziel ist es eigentlich, ihren Patensohn Nils von seinem kläglichen Job als Reiseleiter abzubringen und […]

Aude Le Corff / Bäume reisen nachts

28 Juli 2014
Thumbnail image for Aude Le Corff / Bäume reisen nachts

Was ist bloss los mit dem achtjährigen Mädchen Manon? Es sitzt seit etlichen Wochen, ja Monaten alleine unter der grossen Birke im Garten, in sich gekehrt und traurig. Dieses Mädchen berührt den alten Lehrer Anatole im Ruhestand. Leider ist er etwas sauertöpfisch geworden, doch diese Manon, die kann er nicht so sitzen lassen. So kommt […]

Andrea Camilleri / Mein Ein und Alles

25 Juli 2014
Thumbnail image for Andrea Camilleri / Mein Ein und Alles

Giulio und Arianna sind nicht ein durchschnittliches Ehepaar. Er hat sie quasi aufgelesen, weinend, verwirrt und in grosser Trauer. Dann sind sie zusammengeblieben und haben geheiratet. Giulio ist stolz auf seine junge, betörend schöne Frau, welche manchmal wie ein Kind agiert, dann aber wieder die Diva ist. Er legt ihr die Welt zu Füssen und […]

Daniel Zahno / Manhattan Rose

21 Juli 2014
Thumbnail image for Daniel Zahno / Manhattan Rose

Lucas hat sich in der Schweiz mit einem Partner erfolgreich etabliert unter den Rosenzüchtern, er setzt auf biologische Sorten und hegt und pflegt seine Züchtungen mit Hingabe. Als er einen Kongress in New York besucht, beobachtet er ausgerechnet eine Schweizerin, welche ihm sofort gefällt. Der Zufall will es, es kommt sogar zu einem Gespräch und […]

Gioia Hilty / Heartquake

19 Juli 2014
Thumbnail image for Gioia Hilty / Heartquake

Gillian ist in Seattle und träumt davon, ihr Studium in Utah weiterführen zu können. Sie will Vulkanologie studieren, doch jetzt hat sie durch ihre Mentorin einen Termin bei einem der wohl bekanntesten und renommiertesten Vulkanologen überhaupt erhalten, bei Julio Garrido. Garridos Assistentin ist gegangen, er fordert ungemein viel von seinem Team, bezieht dieses aber auch […]

Daniela Hess / MittsommerTode

12 Juli 2014
Thumbnail image for Daniela Hess / MittsommerTode

Fred Matter ist ein Arbeitstier, Kommissar aus Leidenschaft, doch jetzt muss er Ferien beziehen, bekommt diese auch anstandslos und sein Vorgesetzter beneidet ihn gar noch und schwärmt von Island. Island wäre garantiert kein Urlaubsziel, welches Matter freiwillig angesteuert hätte, doch nun sitzt er in einem Camper auf einem Zeltplatz im isländischen Hochland und versucht, die […]

Andreas Neeser / Zwischen zwei Wassern

7 Juli 2014
Thumbnail image for Andreas Neeser / Zwischen zwei Wassern

Ein Jahr ist es her, nun reist er wieder an die wilde Atlantikküste in der Bretagne, dort hin, wo das Meer ihm alles genommen hat, ihm seine grosse Liebe, Véro, einfach genommen wurde. Er will hier trauern, er will aber auch endlich Abschied nehmen können, sein Körper hat starke Reaktionen gezeigt nach diesem Schock vor […]

WWF & Migros / Green Gourmet Family

2 Juli 2014
Thumbnail image for WWF & Migros / Green Gourmet Family

Ein Familienkochbuch, das Lust auf leckere und gesunde Mahlzeiten macht. Die Gestaltung des Buches ist richtig schön. Wimmelbilder mit dem Pandabären unterwegs bei den Menschen erzählen eine kleine Geschichte, der Panda staunt, was wir Menschen doch so alles essen können. Saisonal durchs Jahr begleitet uns das Buch und hält natürlich auch Rezepte und Tipps für […]

Sara Timothy / Ich dachte, die Kleine wäre bei dir!?

30 Juni 2014
Thumbnail image for Sara Timothy / Ich dachte, die Kleine wäre bei dir!?

Bereits im Geburtsvorbereitungskurs merkt man als Paar, wie man in etwa so tickt. Sara und ihr Mann besuchen diesen Kurs eigentlich in erster Linie, um Kontakte zu anderen werdenden Eltern zu knüpfen. Nun, wir lesen vergnügt, wie ein solcher Kurs durchaus humorvoll überstanden werden kann, und der Humor eines englischen Ehemannes kann von einer Kursleiterin […]

Christoph Marpa / Abschied von geliebten Haustieren

27 Juni 2014
Thumbnail image for Christoph Marpa / Abschied von geliebten Haustieren

Anna liebt ihre Hündin Tara über alles, schon seit einigen Jahren haben sie gemeinsame Abenteuer erlebt. Doch nun ist Tara alt geworden, man merkt ihr schon an, dass vieles ihr nicht mehr so leicht fällt. Als Annas Mutter erklärt, dass Tara trotz Tabletten starke Schmerzen hat, weil ihre Knochen krank sind, da versteht Anna schon, […]

Heinrich Steinfest / Der Allesforscher

25 Juni 2014
Thumbnail image for Heinrich Steinfest / Der Allesforscher

Sixten Braun lebt ein eingermassen normales Managerleben, doch dann wird einmal richtig alles durchgeschüttelt und er überlebt auf einer Geschäftsreise in Taiwan eine Explosion. Was da an Land explodierte, auf einem riesigen Wagen, war nichts Absurderes als ein Wal und dieser bescherte Sixten einen längeren Krankenhausaufenthalt inklusive der grossen Liebe seines Lebens und wenn man […]

Helga Beyersdörfer / Die Nachmittagskinder

19 Juni 2014
Thumbnail image for Helga Beyersdörfer / Die Nachmittagskinder

Jolande ist oft genervt über ihre Mutter Ruth, aber schliesslich steht sie kurz vor dem Abitur und fühlt sich schon recht unabhängig. Einzig eine Sache wäre da noch, sie muss unbedingt eigenes Geld verdienen. Kurzerhand richtet sie sich im Souterrain in einem ungenutzten Raum ein Büro ein und will dort einfach ihre Ruhe. Diese Ruhe […]