Angelika Waldis / Ich komme mit

Lazy Laval hat seine roten Turnschuhe schon so lange ständig vor seiner Türe im Treppenhaus platziert, dass sie Vita auffallen und sie sich Gedanken macht. Die Lavals sind im Jahr 2002 eingezogen, damals war der Bub schon ein Schuljunge, nun ist er Student und dürfte etwa um die zwanzig Jahre alt sein. Sie hatten kaum […]

Nina George / Die Schönheit der Nacht

Claire duzt sich mit niemandem im Kollegium, nicht nur dort fürchten sie viele, Claire, die kühle, schöne Verhaltensbiologin, denn sie sieht die Menschen und seziert diese und ihr Verhalten oft so treffend, dass ihr dies wenig Sympathien einbringt. Claire ist auch Mutter und Ehefrau und ihr Mann und ihr Sohn bedeuten ihr alles, so muss […]

Beat Vogt / Der Aussetzer oder die Resonanz einer Schuld

Chris und Maya geniessen einen Konzertabend ohne ihre kleine Tochter, schwelgen in Erinnerungen, und als der Abend herrlich ausklingen soll, endet er im Drama, welches ihr ganzes Leben grundlegend verändert und auch dasjenige ihrer Tochter verändern wird. Chris hat zugeschlagen, er hat einen Menschen zum Behinderten gemacht, ausgerechnet er, der absolut ein friedfertiger Mensch ist. […]

Milena Michiko Flašar / Herr Katō spielt Familie

Es ist ein komisches Gefühl, als Herr Katō den Arzt mit besten Befunden und kerngesund verlässt, ha er ja insgeheim gehofft, man würde etwas finden. Sein Leben mit seiner Frau oben auf dem Hügel mit herrlicher rundum Aussicht und den Kindern, die bereits ihre eigenen Wege gehen als junge Erwachsene, dies ist die eine Seite, […]

Post image for Khaled Hosseini / Am Abend vor dem Meer

Der Vater schreibt seinem Sohn Marwan einen Brief, es ist ein Abschiedsbrief und zugleich ein Lebensbrief des Vaters an den Sohn. Der Vater erzählt von seiner Kindheit, von Marwans Kindheit, von den Farben seiner Heimat. Er zeichnet mit Worten die Stadt nach, mit ihren Geschäften, dem Markt, ihren Düften und den Menschen, die trotz unterschiedlicher Religionen friedlich beisammen lebten. Doch dann beschreibt er die Veränderung, den Krieg, die Bombenkrater, die leider Marwans Spielplätze waren. Schliesslich kommt der Abend am Meer, die Ankunft in einer fremden Welt, die vielen Menschen in Not aus vielen Ländern. Verunsicherung und fremde, angstvolle Blicke, auch Ablehnung. Doch über allem die Hoffnung, das Meer möge gnädig sein, die Wünsche einer Mutter.

Die eindringlichen Bilder unterstützen die stille Sprache, wir sehen die Vergangenheit, das Land, das Meer, die Menschen und die Hoffnung so klar vor Augen.

Fazit: Gewidmet den Flüchtlingen unserer Erde.
Die Einnahmen dieses kleinen, feinen Erzählbandes gehen an die Khaled Hosseini Foundation und den UNHCR, so kann man mit einem Kunstwerk von Buch erst noch Gutes tun. Dieses Kleinod ist so bewegend illustriert und so knapp erzählt, es geht unter die Haut und lässt uns an die vielen Menschen denken, die sich auf der Flucht befinden. Genau da möchte der Autor auch ein kleines, achtvolles Denkmal für diese Menschen setzen und auch für diejenigen, die auf der Flucht ihr Leben verloren haben.

Meine Wertung: 8/10

Khaled Hosseini / Am Abend vor dem Meer
Illustrationen von Dan Williams
Aus dem Amerikanischen von Henning Ahrens
Verlag: S.Fischer, Seiten: 48

Share on Pinterest
Share with your friends










Submit

{ 0 comments }

Katja Alves / Erwischt

by Manuela Hofstätter on 17. September 2018

Post image for Katja Alves / Erwischt

Esme ist traurig, nach den Sommerferien muss sie sich der Tatsache stellen, ihre Freundin Magalie ist nicht mehr da, sie besucht neu das Gymnasium. Die andern Mädels in der Klasse sind alle doof, es gibt die Tussi-Crew und es gibt noch so eine Zweierkiste, doch diese beiden Freundinnen hauen sich, kaum ist eine weg, sofort gegenseitig in die Pfanne, auf solche Freundinnen kann Esme gerne verzichten. Die Jungs sind leider auch nicht besser, ausser Florian. Mensch, hat der blaue Augen, der ist ein cooler Typ, der Platz neben ihm wäre frei, aber alle stehen auf Florian. Doch Esme fasst Mut, spricht Florian auch mal an, er scheint tatsächlich nicht abgeneigt, vielleicht wird sie ihn fragen, ob sie sich zu ihm setzen darf. Dann kommt eine neue Schülerin, aber Aglaia ist weit mehr als das, sie ist eine Influencerin, hat 3000 Follower auf ihrem Youtube-Kanal und ist eine total eingebildete, blöde Tussi. Die Girls liegen ihr natürlich zu Füssen und ohne mit ihren falschen Wimpern zu zucken setzt sich Aglaia neben Florian und macht ihm schöne Augen. Florian scheint auch noch happy zu sein, Esme kocht vor Wut und als Aglaia sie auch noch vor allen beleidigt ist es an der Zeit, Rachepläne zu schmieden. Auch Lehrer Stucki nervt, predigt ihnen, sie sollen bloss nicht rauchen und tut dies selber heimlich, tolles Vorbild, so ein Lügner. Als Esme sich von ihm schlecht behandelt fühlt, beschliesst sie, auch an ihm Rache zu nehmen. So sammeln sich unter Esmes Bett in geheimen Schachteln bald Zigaretten, Schminktäschchen, Getränkeflaschen, ein Parfum … Esme redet sich ihre Diebstähle schön, sie klaut nur, wenn man sie ungerecht behandelt. Als noch eine neue Schülerin namens Lu in ihre Klasse kommt, merkt Esme gar nicht, dass Lu anders wäre als die Tussis und vielleicht eine Freundin werden könnte. Dumm ist nur, dass sie auch bei Lus Fairphone zugegriffen hat und sich dieses nun in ihrem Rucksack befindet, als sie zum Lehrer Stucki samt Schulleitung zum Gespräch muss.

Fazit: Esme oder wehe, wenn man mich ungerecht behandelt.
Dieser Jugendroman der bekannten Autorin Katja Alvas berichtet mitten aus dem Schulalltag wie ein Mädchen die Kontrolle verliert, während man noch schmunzelt und manchen kleinen Diebstahl gar wohlwollend belächelt, gerät Esme immer mehr in Schieflage. Was wird aus Esme? Findet sie eine neue Freundin und kann mit dieser über die Tussis und angeblich wichtige Influencer lachen? Wichtige Themen am Puls der Schweizer Jugend, das ist der “da bux” Verlag und das macht er wie immer richtig toll!

Meine Wertung: 8/10

Katja Alves / Erwischt
Verlag: da bux, Seiten: 60

Share on Pinterest
Share with your friends










Submit

{ 0 comments }

Sarah Crossan & Brian Conaghan / Nicu & Jess

13 September 2018
Thumbnail image for Sarah Crossan & Brian Conaghan / Nicu & Jess

Jess ist fünfzehn Jahre alt und hat es nicht einfach, in der Schule versucht sie um nicht aufzufallen, ihre dummen Freundinnen und Mitschüler zu ertragen, mit ihnen gleich zu tun, daheim lebt sie in ständiger Angst. Terry, der Partner ihrer Mutter ist gewalttätig, bis jetzt lässt er seine Fäuste einzig an ihrer Mutter aus und […]

Alessia Gazzola / Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube

4 September 2018
Thumbnail image for Alessia Gazzola / Warum ich trotzdem an Happy Ends glaube

Emma de Tessent, dreissig Jahre jung und hübsch, die wackere Praktikantin, hat einerseits einen Uni-Abschluss, der sich sehen lassen kann, lebt aber trotzdem vorübergehend bei ihrer Mutter, da sie so was von pleite ist. Sie arbeitet seit ewigen Zeiten ohne Festanstellung bei der Filmgesellschaft Fairmont Holding in Rom, ihr Chef Manzello gibt sich galant, ist […]

Angelika Waldis / Ich komme mit

3 September 2018
Thumbnail image for Angelika Waldis / Ich komme mit

Lazy Laval hat seine roten Turnschuhe schon so lange ständig vor seiner Türe im Treppenhaus platziert, dass sie Vita auffallen und sie sich Gedanken macht. Die Lavals sind im Jahr 2002 eingezogen, damals war der Bub schon ein Schuljunge, nun ist er Student und dürfte etwa um die zwanzig Jahre alt sein. Sie hatten kaum […]

Robert Seethaler / Das Feld

1 September 2018
Thumbnail image for Robert Seethaler / Das Feld

Die Paulstädter nennen ihren Friedhof schlicht “das Feld” und wer dort landet, hat ausgesorgt, ausgelebt, die einen so, die andern ganz anders, jeder für sich mit seinem Blickwinkel auf das Leben. Wenn der Pfarrer Hoberg seine Kirche anzündet, gilt er als verrückt, vielleicht hat er ganz einfach seine Wahrheit endlich gefunden. Vom Feld aus und […]

Paul Wittwer / Bestzeller

30 August 2018
Thumbnail image for Paul Wittwer / Bestzeller

Christian Limacher will seine Mutter in der Altersresidenz besuchen, dies gehört zu seinem Wochenprogramm, aber als er sie nicht findet und nach ihr fragt, erhält er durch die emotionslosen Worte einer Pflegerin die schockierenden Nachricht ihres Ablebens, seine Mutter sei im Keller. Die Pflegeresidenz hat seit Wochen ungewöhnlich mehr Todesfälle zu vermelden, der Hitzesommer spielt […]

Josefine Rieks / Serverland

27 August 2018
Thumbnail image for Josefine Rieks / Serverland

Reiner, Mitte zwanzig, lebt eher in sich gekehrt und gilt als Nerd. Ja, er trauert der alten Zeit nach, als das Internet die Menschheit noch verbunden hat, grenzenlose Freiheit Alltag war. Dann wird er von einem alten Kumpel mitgenommen, dieser hat zuerst einen alten Serverraum gefunden und heisse Plätze, um Elektroschrott zu finden. Die Begeisterung […]

Geneviève Lüscher / Achmetaga

23 August 2018
Thumbnail image for Geneviève Lüscher / Achmetaga

In Hofwyl, welches einen ausgezeichneten Ruf geniesst, auch wenn sein Herrscher Emanuel von Fellenberg ein aufbrausender und zum Jähzorn neigender Mann ist, lernen sich die Jünglinge Charles Müller, Carlo Leutwein, Fritz von Fellenberg und Edward Noel (Schutzbefohlener von Lady Byron) kennen uns schätzen. Die Fellenbergs haben noch einige Sprösslinge mehr, auch Töchter, darunter Emma, welche […]

Mariana Leky / Erste Hilfe

20 August 2018
Thumbnail image for Mariana Leky / Erste Hilfe

Sie arbeitet nebenbei im Kleintierladen, ihr Chef ist ganz in Ordnung, bloss muss er den Laden oft ihr alleine überlassen, weil er so lärmempfindlich ist. Herr Mohr ist auch ein Chef, der ihr ständig vorhält, sie sei eben nicht vom Fach. Doch dieser Laden hat ihr Matilda geschenkt, eine Kundin, die zur Freundin wurde. Matilda […]

Nina George / Die Schönheit der Nacht

14 August 2018
Thumbnail image for Nina George / Die Schönheit der Nacht

Claire duzt sich mit niemandem im Kollegium, nicht nur dort fürchten sie viele, Claire, die kühle, schöne Verhaltensbiologin, denn sie sieht die Menschen und seziert diese und ihr Verhalten oft so treffend, dass ihr dies wenig Sympathien einbringt. Claire ist auch Mutter und Ehefrau und ihr Mann und ihr Sohn bedeuten ihr alles, so muss […]

Andreas Minder & Robert Brügger (Fotografien) / Von Menschen und Bäumen

3 August 2018
Thumbnail image for Andreas Minder & Robert Brügger (Fotografien) / Von Menschen und Bäumen

Manche Menschen setzen einen Baum, wenn ein Kind geboren wird, viele Menschen wünschen sich als letzte Ruhestätte einen Baum. Bäume sind Leben, sie könnten viele Geschichten erzählen, so auch die Bäume der Stadt Bern. Da gibt es etwa eine Birke, sie hätte weichen müssen, zum Zwecke des Hochwasserschutzes, doch es stellte sich eine Frau quer, […]

Beat Vogt / Der Aussetzer oder die Resonanz einer Schuld

26 Juli 2018
Thumbnail image for Beat Vogt / Der Aussetzer oder die Resonanz einer Schuld

Chris und Maya geniessen einen Konzertabend ohne ihre kleine Tochter, schwelgen in Erinnerungen, und als der Abend herrlich ausklingen soll, endet er im Drama, welches ihr ganzes Leben grundlegend verändert und auch dasjenige ihrer Tochter verändern wird. Chris hat zugeschlagen, er hat einen Menschen zum Behinderten gemacht, ausgerechnet er, der absolut ein friedfertiger Mensch ist. […]

Bettina Gugger / Ministerium der Liebe

21 Juli 2018
Thumbnail image for Bettina Gugger / Ministerium der Liebe

Nathalie konnte nichts dafür, dass sie Mikesch bereits auf den Wecker ging, genau so wenig konnte sie dafür, plötzlich schwanger zu werden und im Gegensatz zu Mikesch, der sich fast lustvoll in sein neues Leben als Vater stürzte, strauchelte sie und konnte das Trauma der Geburt nicht verarbeiten, die Rolle der Mutter nicht leben. Nathalie […]

Matthias A. Weiss / Pfaffkids

10 Juli 2018
Thumbnail image for Matthias A. Weiss / Pfaffkids

21 verschiedenste Menschen, welche aber einen gemeinsamen Nenner haben, sie alle sind in einem Pfarrhaus aufgewachsen, beantworten dieselben Fragen. Wer sind Sie? Hat sich der Beruf Ihres Vaters oder Ihrer Mutter auf Ihre eigene Berufswahl ausgewirkt? Wie halten Sie es selbst mit der Religion? Dies nur ein paar der Fragen. Wir dürfen kunterbunten Lebensporträts von […]

Regine Frei / Gute Nachbarn

9 Juli 2018
Thumbnail image for Regine Frei / Gute Nachbarn

Der Frühling hat zu warm und trocken durchgestartet und nun kippt der April alles um und es regnet tagelang, dazu schmilzt der Schnee und so ist es wieder einmal so weit, die Aare droht über die Ufer zu treten. In Bern guckt man interessiert oder bang von der Nydeggbrücke hinunter ins schöne Mattequartier, wird es […]

Therese Bichsel / Überleben am Red River

5 Juli 2018
Thumbnail image for Therese Bichsel / Überleben am Red River

Die Hungerjahre in der Schweiz um 1816/1817 haben viele Familien in tiefe Not gebracht, so auch die Familie Rindisbacher mit ihren sieben Kindern aus Eggiwil. Der Vater musste den Bauernhof aufgeben, sie zogen in eine Wohnung nach Münsingen, doch jetzt heisst es für die grösseren Kinder arbeiten, Webstühle stehen in der Wohnung, der Vater versucht, […]

Eveline Bachmann-Struchen / Unser Michel

28 Juni 2018
Thumbnail image for Eveline Bachmann-Struchen / Unser Michel

Wie schwierig die Geburt war, als Michel als zweites Kind der Familie Bachmann-Struchen zur Welt gekommen ist, bleibt eine erschreckende Tatsache, doch dass der Weg für die ganze Familie noch weitaus beschwerlicher wird, ahnte da noch keiner. Als gesund und kräftig wurde das hübsche Baby beschrieben, doch Michel schreit nächtelang durch. Die Mutter fragt sich, […]

Lisa Kreissler / Das vergessene Fest

21 Juni 2018
Thumbnail image for Lisa Kreissler / Das vergessene Fest

Nina steht in der Lichtung im Wald in ihrem Hochzeitskleid, ihre besten Freunde aus Unizeiten sind gekommen, gute zehn Jahre ist es her, dass sie zusammen studiert und einander innigst verbunden waren. Arif ist nach gescheiterter Ehe lebenslustig, wie er es damals schon war, guckt sich gerne nach knackigen Männern um, Ronda ist alleine mit […]

Milena Michiko Flašar / Herr Katō spielt Familie

16 Juni 2018
Thumbnail image for Milena Michiko Flašar / Herr Katō spielt Familie

Es ist ein komisches Gefühl, als Herr Katō den Arzt mit besten Befunden und kerngesund verlässt, ha er ja insgeheim gehofft, man würde etwas finden. Sein Leben mit seiner Frau oben auf dem Hügel mit herrlicher rundum Aussicht und den Kindern, die bereits ihre eigenen Wege gehen als junge Erwachsene, dies ist die eine Seite, […]

Yusuf Yeşilöz / Die Wunschplatane

14 Juni 2018
Thumbnail image for Yusuf Yeşilöz / Die Wunschplatane

Plötzlich hat er, der er Schriftsteller ist, eine Anfrage, welche ihn schliesslich, als er sie angenommen hat, in eine kleine Schweizer Stadt führt, um dort an einer Privatschule die Schüler eine Woche lang in kreativem Schreiben zu begleiten. Damit taucht er während sieben Tagen in das Leben und Wirken verschiedenster Personen ein. Als Erstes sucht […]

Christine Féret-Fleury / Das Mädchen, das in der Metro las

12 Juni 2018
Thumbnail image for Christine Féret-Fleury / Das Mädchen, das in der Metro las

Juliette ist eine junge Frau, sie arbeitet im Raum Paris und steigt eines Tages zwei Stationen früher aus der Metro, um noch ein wenig zu laufen, da fällt ihr Blick auf ein Metalltor, welches durch ein Buch in argem Zustand offen gehalten wird. Juliette liebt Bücher und dieser Anblick bringt ihr Herz in Aufruhr, doch […]

Durian Sukegawa / Die Insel der Freundschaft

9 Juni 2018
Thumbnail image for Durian Sukegawa / Die Insel der Freundschaft

Irgendwo weit draussen im Pazifischen Ozean leben ein paar Menschen auf der japanischen Insel Aburijima, ihr Leben ist hart und die Jungen verlassen die Insel, Frauen sind auch eher rar vertreten, das Leben auf Aburi ist zudem geprägt von jahrhundertealtem Brauchtum. Ein Vorsitzender ist zuständig für Recht und Ordnung und alles Andere auf der Insel […]

Patricia Aschilier / Das Quartett

6 Juni 2018
Thumbnail image for Patricia Aschilier / Das Quartett

Oberhalb von Chur steht eine kleine Hütte, sie ist im Besitz der Familie Ahrens und strahlt in ihrer Abgeschiedenheit einen ganz besonderen Charme aus. Ines lockt ihre besten Freundinnen Katharina, Sara und Monika öfters zur Hütte, aber erst in der Silvesternacht vor ihrem 18. Geburtstag, lässt ihr strenger Vater die Freundinnen auch dort übernachten. Was […]