Patrick Tschan / Der kubanische Käser

Es war einmal der grösste Kummer im Leben eines armen, blutjungen Toggenburger Bauernsohnes von 16 Jahren namens Noldi Abderhalden im Jahre 1620, der Liebeskummer. Weil ihn die Heidi verlassen hatte, stieg er auf den Berg und sprach dem Alkohol sein Leid zu, fiel, mehr als er gehen konnte, hinunter vom Berg und Mitten in die […]

Daniela Krien / Die Liebe im Ernstfall

Paula und Judith sind Freundinnen, sie haben während des Studiums lange eine Wohngemeinschaft miteinander gehabt, kennen sich schon sehr lange und sind total unterschiedlich. Paula arbeitet in der Buchhandlung, die kleine Tochter Leni ist ihr geblieben, das zweite Kind, welches sie mit Ludger hatte, ist gestorben und bald darauf auch die Beziehung zu ihm zerbrochen. […]

Paola Peretti / In der Nacht hör ich die Sterne

“Der Baron auf den Bäumen” von Italo Calvino war Papas Lieblingsbuch und wird auch ihres. Mafalda ist neun Jahre alt und hat schon viele Geheimnisse. Was Mafalda auch hat, ist die Gewissheit, dass sie bald erblinden wird, der Stargardt-Nebel, der ihr das Sehen immer mehr raubt, ist in ihrem Fall besonders grässlich, schreitet brutal schnell […]

Minna Rytisalo / Lempi, das heisst Liebe

Lempi und ihre Zwillingsschwester Sisko sind in der kleinen Stadt allen bekannt, stets sind sie bestens gekleidet und es fehlt ihnen an nichts. Sie helfen im Laden ihres Vaters aus und Sisko verliebt sich in einen deutschen Wehrmachtssoldaten namens Max. Sisko ist für einmal die Schnellere, träumt von der Ehe und stellt sich auf ein […]

Post image for Marie Lu / Warcross – Das Spiel ist eröffnet

Emika Chen lebt gemeinsam mit einer Freundin in einer kleinen Wohnung in New York, sie haben eine Räumungsmitteilung erhalten, weil sie nie genug Geld haben und die Miete nicht bezahlen können. Emika hat keine Familie mehr, ihr Vater, ein Künstler, starb und hinterliess ihr eine positive Denkweise und ein paar Bilder, doch nun weiss Emika echt nicht mehr, wie weiter. Zur Ablenkung schaut sie sich Vorausscheidungen zur bevorstehenden Warcross-Weltmeisterschaft an. Warcross ist das verrückteste Game, welches zurzeit weltweit von Milliarden von Fans gespielt und gestreamt wird und welches dessen Erschaffer Hideo Tanaka in Tokio zu einem der reichsten Menschen der Welt gemacht hat. Dann passiert das Unfassbare und katapultiert Emika in eine neue Welt, sie hat sich versehentlich in einen Livestream von Warcross gehackt und ist dort mit ihrem echten Namen für alle zu sehen gewesen. Panisch verbarrikadiert sich Emika in ihrer Wohnung und geht schliesslich doch ran an ihr Phone, denkt an einen Fake, denn dort steht immer der Name Hideo Tanaka, was ja nicht sein kann, oder etwa doch? Es ist das krasseste Telefongespräch in Emikas Leben und danach stellt sie fest, sie hat tatsächlich mit Hideo gesprochen, er hat nicht gelogen, alle ihre Schulden sind getilgt, die Wohnung ist für ein Jahr lang im Voraus bezahlt worden, es steht eine Limousine bereit und diese wird Emika zum Privatjet bringen, in welchem sie dann nach Tokio fliegt, direkt zu Hideo Tanaka. Als Emika tatsächlich in Tokio vor dem weltberühmten Hideo steht, erfährt sie, welche Aufgabe er ihr anbietet und warum er dafür so viel Geld bezahlt. Warcross wird bedroht, ein Hacker scheint kein Fan von Hideos Imperium zu sein, Emika soll als Wildcard in eines der Weltmeisterschaftsteams gewählt werden, doch das Ziel wird nicht sein, mit diesem Team den Titel zu holen, das Ziel von Emika ist es, den gefährlichen Hacker namens Zero dingfest zu machen. Emika ist eine gute Hackerin und sie ist auch eine gute Gamerin, sie wird ins Team der Phoenix Riders gewählt und kommt in deren Mannschaftshaus unter. Emikas Zimmer ist unbeschreiblich, sie hat darin nicht nur eine riesige Leinwand, nein, auch einen Pool, sie ist fasziniert von ihrem neuen Leben und von Hideo, sie hat starke Gefühle für diesen Mann entwickelt. Emika muss hart trainieren mit dem Team und zugleich diesen Zero jagen, was sie ins Darknet führt, doch Zero ist einfach ein verdammt starker Gegner. Die Phoenix Riders gewinnen überraschend und spektakulär das erste Spiel, Emika wird zum gefeierten Star, doch im eigenen Team glaubt sie, Zero vielleicht schon gefunden zu haben, oder zumindest einen Komplizen von ihm, den Ren, ein bekannter, gefeierter DJ ist als zweite Wildcard ins Team gewählt worden und eindeutig nicht sauber, seine Daten sind professionell geschützt. Es kommt zu einem Anschlag auf Hideo Tanaka, welcher nur dank Emika misslingt, mittlerweile weiss die Gerüchteküche, was Emikas Herz schon lange fühlte, sie und Hideo sind ein Paar. Er hat Emika sogar zu seinen Eltern mitgenommen, diese hält er gänzlich aus dem Rummel um seine Person raus und er hat ihr sein Herz geöffnet, hat sogar vom Schmerz des Verlustes berichtet, welchen die Familie teilt, sein jüngerer Bruder wurde entführt und ist nie wieder gefunden worden. Kann Emika Zero aufhalten, hat ihre Liebe zu Hideo eine Zukunft und die Frage, die die Welt beschäftigt, könnten die Phoenix Riders diese Warcross-Weltmeisterschaft gewinnen?

Fazit: Fortnite war gestern, Warcross gehört die Welt!
Dieser Jugendroman ist famos spannend geschrieben und erzählt vom legendärsten Game seiner Zeit. Die Welt ist immer mehr auf den surrealen Raum konzentriert, im Flugzeug kann Emika über ihre Neurolinkbrille, ein Gratisprodukt des Warcross-Erfinders Hideo Tanaka, auswählen, welche Landschaft an ihren Augen vorbeifliegen soll. Die Gamerszene ist riesig, Warcross holt Spieler aus der ganzen Welt an seine Weltmeisterschaft nach Tokio. Emika kann ihrer Armut entkommen und wird direkt nach Tokio in ein neues, verrücktes Leben katapultiert. Doch ist Emika als Hackerin allem gewachsen, ist sie wirklich so gut? Das Darknet wird der Ort, wo Emika Zeros Machenschaften verfolgt und die Autorin erklärt nicht nur das Darknet verständlich und genial. Dieses Jugendbuch stellt wichtige Fragen zur neuen digitalen Welt, wo ist die Grenze, wie darf die Realität und die Neue Welt aussehen? Was ist gefährlich, wo fängt die Manipulation der Menschheit an? Ich habe Warcross vorgestern an einer Oberstufenschule fast 100 Schülerinnen und Schüler vorgestellt, sie haben mir das Buch fast aus den Händen gerissen, zurecht, das ist ein hammergeniales Jugendbuch zu ungemein wichtigen Themen. Der zweite Band der Warcross Serie ist auch schon erhältlich und mein Sohn und ich sind schon jetzt auf die Fortsetzung gespannt!

Meine Wertung: 8/10

Marie Lu / Warcross – Das Spiel ist eröffnet
Verlag: Loewe, Seiten: 416

{ 0 comments }

Post image for Patrick Tschan / Der kubanische Käser

Es war einmal der grösste Kummer im Leben eines armen, blutjungen Toggenburger Bauernsohnes von 16 Jahren namens Noldi Abderhalden im Jahre 1620, der Liebeskummer. Weil ihn die Heidi verlassen hatte, stieg er auf den Berg und sprach dem Alkohol sein Leid zu, fiel, mehr als er gehen konnte, hinunter vom Berg und Mitten in die Arme eines Anwerbers für Reisläufer der von Planta. So hatte er gar keine Wahl und zog drei Kreuze unter dem Vertrag später gegen die verdammten Protestanten in den Krieg, was ihn schliesslich nach etlichen Stationen in der Schlacht von Tirana zum Heldenstatus gelangen liess, weil er mit einer Kanonenkugel tanzte und diese somit vom Duque abhielt und diesem so das Leben rettete. So ein Siebensiech musste gefeiert werden, seine Heldentat war in aller Munde und so wurde er alsbald zum spanischen Königshof in Sevilla beordert. Am Hofe staunte man nicht schlecht über diesen Noldi, auch einige Marquesas fanden Gefallen am exotischen Helden und so kam Noldi in den Genuss zahlreicher Schäferstündchen in aller Heimlichkeit, welche ihn zu einigen Juchzern und zum Jodeln brachten. Doch auf jede Heimlichkeit folgte – ganz ungewöhnlich für diese Region – jeweils ein heftiges Gewitter und ein ebensolches brach über Noldi zusammen, als er auf der Anklagebank der Heiligen Inquisition landete. Doch es ging dann noch ganz glimpflich aus für den wettermachenden Noldi, er wusste nicht, wie ihm geschah und landete flugs im Exil in Kuba. Gemäss königlichem Dekret herrschte dort der Noldi nun über fünf Kühe und einen Stier im von Havanna acht Tage Fussmarsch entlegenen Valle des Vinãles, einfacher genannt am Arsch der Welt und weit ab vom Schuss. Doch genau dort beschloss der Noldi, einem Toggenburger mache schliesslich keiner so schnell den Garaus und er begann seine Herde mit allerlei cleveren Kuhhandeln zu optimieren und dann trat auch noch Consuelo an seine Seite, die widerspenstige Ziegenhirtin, die zu Noldis grosser Liebe wurde. Wenn Consuelo ihren Naturjodel erschallen lässt und Noldis Käsereikunst noch zu verbessern vermag, da erlebt Kuba sein helles Käsewunder und die Mutschlis würden gewiss sogleich losjodeln, so denn sie nur könnten. Doch dann ist Noldis Zeit im Exil abgelaufen, er dürfte heimkehren oder gewisse Bedingungen erfüllen, um bleiben zu können. Was wird Noldi tun, Noldi der heilige Kugelfang, der Käser aus dem Toggenburg, wird er die richtige Entscheidung treffen und lustig Jodeln können oder droht der grosse Katzenjammer?

Fazit: Rotzfrech, tabulos, melodiös und sexy, der neue Tschan!
Der traut sich was mit seinem Käser! Patrick Tschan versteht es immer aufs Neue, Verschiedenartigstes zu schreiben. Mit seinem Käser trifft er den Nagel nach seinem grossen Erfolg von Polarrot auf den Kopf. Ich dachte ja, das kann der Kerl nicht toppen, doch nun ist ein schräges, einzigartiges, mutiges Werk mit Kultfaktor entstanden. “Der kubanische Käser” stellt ein neues Genre am Literaturhorizont dar, das ist ein entfesselter, sauber entstaubter Heimatroman der Neuzeit! Lesen, staunen, lachen und diesen “Saftschinken” geniessen, denn das ist kein Käse, das ist erfrischend überraschende Literatur. Darauf würde ich glatt das Jodeln erlernen wollen!

Meine Wertung: 9/10

Patrick Tschan / Der kubanische Käser
Verlag: Zytglogge, Seiten: 185

{ 0 comments }

Sarah Perry / Nach mir die Flut

14 März 2019
Thumbnail image for Sarah Perry / Nach mir die Flut

John Cole ist ein etwas verschrobener und recht einsamer Buchhändler, seine kleine Buchhandlung betritt eigentlich kaum je ein Mensch. So beschliesst John, spontan alles hinter sich zu lassen, sperrt seine Buchhandlung ab um London zu verlassen, um seinen Bruder zu besuchen. Unterwegs hat John eine Autopanne, er biegt in einen Waldweg ab und merkt, nicht […]

Daniela Krien / Die Liebe im Ernstfall

5 März 2019
Thumbnail image for Daniela Krien / Die Liebe im Ernstfall

Paula und Judith sind Freundinnen, sie haben während des Studiums lange eine Wohngemeinschaft miteinander gehabt, kennen sich schon sehr lange und sind total unterschiedlich. Paula arbeitet in der Buchhandlung, die kleine Tochter Leni ist ihr geblieben, das zweite Kind, welches sie mit Ludger hatte, ist gestorben und bald darauf auch die Beziehung zu ihm zerbrochen. […]

Paola Peretti / In der Nacht hör ich die Sterne

28 Februar 2019
Thumbnail image for Paola Peretti / In der Nacht hör ich die Sterne

“Der Baron auf den Bäumen” von Italo Calvino war Papas Lieblingsbuch und wird auch ihres. Mafalda ist neun Jahre alt und hat schon viele Geheimnisse. Was Mafalda auch hat, ist die Gewissheit, dass sie bald erblinden wird, der Stargardt-Nebel, der ihr das Sehen immer mehr raubt, ist in ihrem Fall besonders grässlich, schreitet brutal schnell […]

Donat Blum / Opoe

23 Februar 2019
Thumbnail image for Donat Blum / Opoe

Opoe, auf holländisch Grossmutter, Suzanne, die ist verstorben. Donat versteht bei der Beerdigung nicht ganz, wieso ihn deren Tod dermassen aus der Fassung bringt, zumal er seiner Grossmutter gar nicht so nahe gestanden ist. Opoe begleitete ihren Mann Max in die Schweiz, seine Eltern waren nicht erfreut, baten ihren Sohn Max gar, diese Holländerin doch […]

Tabea Steiner / Balg

21 Februar 2019
Thumbnail image for Tabea Steiner / Balg

Chris und Antonia sind ein glückliches Paar, nun werden sie Eltern und haben beschlossen, von der Stadt aufs Land zu ziehen, besonders Chris findet das exakt die richtige Umgebung, um ein Kind grosszuziehen. Es ist Antonias Dorf, in welches sie ziehen, nicht zuletzt aus praktischen Gründen, denn Antonias Mutter lebt auch im Dorf und wird […]

Minna Rytisalo / Lempi, das heisst Liebe

18 Februar 2019
Thumbnail image for Minna Rytisalo / Lempi, das heisst Liebe

Lempi und ihre Zwillingsschwester Sisko sind in der kleinen Stadt allen bekannt, stets sind sie bestens gekleidet und es fehlt ihnen an nichts. Sie helfen im Laden ihres Vaters aus und Sisko verliebt sich in einen deutschen Wehrmachtssoldaten namens Max. Sisko ist für einmal die Schnellere, träumt von der Ehe und stellt sich auf ein […]

Severin Schwendener / Biohacker

14 Februar 2019
Thumbnail image for Severin Schwendener / Biohacker

Bobo und Luca sind beste Freunde und unzertrennlich, bei schönem Wetter hängen sie gemeinsam draussen rum, am See zum Beispiel, und bei schlechtem Wetter gamen sie zusammen. Sie sind eigentlich beide gute Schüler, wobei Bobo wirklich einfach der Klügste ist und seinem grossen Bruder Todor nacheifert, welcher an der ETH Biologie studiert. Elea wohnt ganz […]

John Jay Osborne / Liebe ist die beste Therapie

10 Februar 2019
Thumbnail image for John Jay Osborne / Liebe ist die beste Therapie

Steve und Charlotte setzen die letzte Hoffnung in die Ehetherapie bei einer Therapeutin. Sandy hat schon vielen Paaren geholfen, doch jetzt glaubt sie selber kaum an dieses Paar und teilt ihnen dies sogar mit. Immerhin hat sie Steve aber dazu gebracht, Charlotte eine ganze Menge Geld zu geben, denn diese ist finanziell völlig in der […]

Simon Libsig / Der Velodieb, der unters Auto kam

8 Februar 2019
Thumbnail image for Simon Libsig / Der Velodieb, der unters Auto kam

Frederik Dubois ist ein junger Mann, dem das Leben einfach noch nicht so ganz gelingen will, er ist in der Kleinstadt Baden gestrandet und schreibt seinen Eltern wundersame Dinge, die nicht ganz der Wahrheit seiner Situation entsprechen. Doch Frederik weiss, es würde ihnen das Herz brechen, wenn sie wüssten, dass er auch das zweite Studium […]

Elizabeth Jane Howard / Die Jahre der Leichtigkeit

7 Februar 2019
Thumbnail image for Elizabeth Jane Howard / Die Jahre der Leichtigkeit

Der Sommer 1937 steht bevor, auf dem Anwesen der Familie Cazalet in Sussex herrscht Hochbetrieb, denn William (Brig) und Kitty (Duchy) haben mit ihrer Tochter Rachel und ihrem Personal jede Menge Vorbereitungen zu treffen. Die drei Söhne Hugh, Edward und Rupert werden mit ihren Frauen und Kindern wie immer die langen Sommerferien in ihrem Elternhaus […]

Lukas Linder / Der Letzte meiner Art

5 Februar 2019
Thumbnail image for Lukas Linder / Der Letzte meiner Art

Die von Ärmels gehören irgendwie nicht ins 21. Jahrhundert in Bern, ihre teils adelige Geschichte stützt auf einem Helden ab, einem Vorfahren, der in der Schlacht bei Marignano vierzig Franzosen mit seiner Hellebarde erschlagen haben soll. Das Gemälde dieses Helden ist ein düsteres, der Held hat für den Maler nicht freundlich in die Welt geblickt, […]

Amélie Nothomb / Happy End

28 Januar 2019
Thumbnail image for Amélie Nothomb / Happy End

Trémière erblickte das Licht der Welt und bald schon zeichnete sich ihre enorme Schönheit ab in ihren Gesichtszügen und in ihrem ganzen Wesen. Einzig die Eltern fanden, das Baby gucke dümmlich drein, was die famose Grossmutter heftig verneinte. Die Mutter fand, der beste Platz für Trémière sei bei der Grossmutter und so lauschte die alte […]

Philippe Daniel Ledermann / Ärzte auf Abwegen

28 Januar 2019
Thumbnail image for Philippe Daniel Ledermann / Ärzte auf Abwegen

Anfang der Fünfzigerjahre, während ihres Medizinstudiums an der Universität Bern werden Arno, Viktor und Marcel zu Freunden fürs Leben. Sie treffen sich auch später regelmässig und tauschen sich aus über Ihren Werdegang, über Ihr Leben und Lieben, bleiben verbunden. Sie haben dem hippokratischen Eid die Treue gehalten, bis die Pharmalobby mit einer immensen Verlockung des […]

Daniele Meocci & Yvonne Rogenmoser (Illustrationen) / Maunzer

24 Januar 2019
Thumbnail image for Daniele Meocci & Yvonne Rogenmoser (Illustrationen) / Maunzer

Das Schulhaus im Klee ist schön gelegen, die Kinder toben fröhlich draussen und der Schatten, den die grosse Trauerweide spendet, wird geschätzt. Die Vögel nisten gerade im Baum, die Welt ist in Ordnung, die Klasse 4a von Frau Sommer bekommt eine neue Schülerin namens Milla. Klara und Wolle sind richtig beste Freunde, anfänglich wurden sie […]

Elisa Shua Dusapin / Ein Winter in Sokcho

17 Januar 2019
Thumbnail image for Elisa Shua Dusapin / Ein Winter in Sokcho

Im Sommer herrscht ein emsiges Treiben im Küstenort Sokcho in Korea, die Grenze zu Nordkorea ist nahe, die Touristen kommen in Scharen. Jetzt aber ist alles still und erstarrt im eisigen Winter, kaum Fremde sind im Ort, in der alten Pension arbeitet eine junge Frau, sie kocht für die wenigen Gäste. Sie will ihre Mutter, […]

Till Berger / Offshore

10 Januar 2019
Thumbnail image for Till Berger / Offshore

Valparaiso Chile, Paul Margis blickt goldenen Zeiten entgegen, als Fachmann der deutschen Bundesregierung hat er einen neuartigen Roboter präsentiert, welcher sich sicherlich rasant verkaufen und verbreiten lassen wird. Denn mit diesem Hightechgerät lässt sich der Meeresboden schürfen und eine äusserst effiziente Energiequelle daraus gewinnen: Manganknollen. Manganknollen liefern eine immense Energie, sind sie die Rettung für […]

Vanessa Sonder & Patrizia Hausheer / Was soll das alles

28 Dezember 2018
Thumbnail image for Vanessa Sonder & Patrizia Hausheer / Was soll das alles

Vanessa und Patrizia treffen sich oft, eigentlich meistens in einer Bar, so sind auch diese gesammelten Bargespräche für ihr Buch entstanden. Trocken erzählen sie also schon mal doppelt nicht, die beiden Philosophinnen, und so entstehen die Gespräche auch schon mal fast im Rausch. Die Kindheit zum Beispiel ist von immenser Wichtigkeit für den Rest unseres […]

Francesca Cavallo & Elena Favilli / Good Night Stories for Rebel Girls 2

24 Dezember 2018
Thumbnail image for Francesca Cavallo & Elena Favilli / Good Night Stories for Rebel Girls 2

Eine Fortsetzung vom ersten, erfolgreichen Band der starken, rebellischen Frauen ist ein kostbares Geschenk, hier sind erneut 100 famose Gutenachtgeschichten versammelt, von Schriftstellerin über Aktivistin, Piratin, Spionin, Eistaucherin und Musikerin, von Chemikerin, Neuropsychologin bis hin zu Königin. So bunt und kreativ wie Künstlerinnen aus der ganzen Welt die Porträtierten in Szene gesetzt haben, so farbig […]

Gerlinde Michel / Fremdsehen

23 Dezember 2018
Thumbnail image for Gerlinde Michel / Fremdsehen

Zwei Paare erleben einen schönen Tag, an einer Aussichtsplattform kommt es zur Begegnung mit Folgen. Konstantin und Louisa sind ein erfahrenes Ehepaar, Cyrill und Sophie sind jung und noch nicht so lange ein Paar, die Männer fotografieren gekonnt die Aussicht und nicken sich wohlwollend zu, denn sie haben fachmännisch sofort erkannt, das sie die haargenau […]

Elisabeth Baguley & Jane Chapman (Illustrationen) / Der kleine Hase und das Schneeflockengeflüster

22 Dezember 2018
Thumbnail image for Elisabeth Baguley & Jane Chapman (Illustrationen) / Der kleine Hase und das Schneeflockengeflüster

Den kleinen Hasen nerven manchmal seine vielen Geschwister, es ist einfach zu eng im Hasenbau, wie soll man da Schlaf finden? Der kleine Hase flieht in die Nacht hinaus, da begegnet ihm der Herr Albatros, dieser nimmt in auf seinen Flügeln mit auf eine Reise ins Nordsternland. Der kleine Hase staunt über den Schnee, tollt […]

Ina Mielkau / Noch mehr Weihnachtssterne? Gerne!

21 Dezember 2018
Thumbnail image for Ina Mielkau / Noch mehr Weihnachtssterne? Gerne!

Sterne, Sternstunden, Bastelzeit, mit diversen Papieren arbeiten, dies vermittelt dieses feine Buch, es gab schon einen Vorgänger, und nun also eine Fortsetzung. Bereits im Vorwort spricht mir die Gestalterin aus dem Herzen, denn dieses Bastelbuch kann man das ganze Jahr hindurch gebrauchen, Sterne passen immer! Ina Mielkau verrät uns, welcher Stern sie besonders herausgefordert hat […]

Franz Vogel / Rund ums Änziloch, die Welt und ihre Bewohner

20 Dezember 2018
Thumbnail image for Franz Vogel / Rund ums Änziloch, die Welt und ihre Bewohner

Ein Mann, eine Region, eine Botschaft im Dienste der Menschlichkeit. Franz Vogel, hat einen entlegenen Ort gefunden und dort aufwendig eine schlichte Hütte aufgebaut, sie wurde leider durch Brandstiftung zerstört, sie war in der Tat nicht legal, doch er hat sie erneut aufgebaut. Vogel sagt nüchtern, er wisse genau, dass es nicht gehe, dass einfach […]