Dieses neue Rote, sie wissen schon, nicht wahr?

by Manuela Hofstätter on 21. November 2007

Ach, ist es nicht herrlich, haben wir so viele Farben auf der Welt! Ein Klassiker bei den Situationen im Buchhandel, sind diejenigen Kunden, welche von einem Buch weder Titel, geschweige Verlag noch Autor wissen, aber mit absoluter Bestimmtheit die exakte Farbe nennen können. Das klingt im schönen Falle etwa so:

“Ach wissen sie, ich will dieses neue Buch, es ist rot, so ein schönes, tiefes rot, leider habe ich keine anderen Angaben, aber sie wissen schon welches ich meine nicht wahr.”

Beim besten Willen weiss ich es eben leider doch nicht und mache einen Versuch noch e weitere Informationen zu bekommen. Vielleicht weiss die Kundin ja, wo sie das Buch gesehen hat, etwas über den Inhalt oder was auch immer, woraus ich neue Schlüsse ziehen könnte.

“So ein tiefes rot, wie gesagt, ach das müssen sie doch kennen, es ist ja auch in diesem Jahr erschienen, ich dachte die Fachfrau kann mir schon helfen”
Geschmeichelt versuche ich als Fachfrau zu erläutern, wie viele Buchtitel jährlich erscheinen, zurückhaltend natürlich, ich will ja nicht belehrend wirken. Eilfertig angle ich mir auch drei vier rote Bücher aus den Regalen, so quasi um meine Worte zu untermalen. Etwas verunsichert, aber doch auch etwas entrüstet, dass die Fachfrau versagt hat, will die Kundin nun doch versuchen noch etwas herauszubekommen über ihr rotes Buch. Manchmal wissen die Kunden sogar noch etwas über das Bild auf dem Cover, dann steigen meine Chancen schon ungemein, schliesslich kenne ich eine Menge Bücher.

Aber das Problem mit den Farben bleibt, und leider würde es wohl auch nichts nützen, wenn in der Bibliografie neu auch eine Farbangabe der Buchcover stehen würde.

Lustigerweise ertappte ich mich Heute in der Apotheke aber ganz ähnlich. “Guten Tag, ich hätte gerne einen Lippenpflegestift, ich weiss nicht mehr wie der heisst, aber er ist weiss und so hellbau beschriftet…” Die Apothekerin lächelte milde, aber als ich ihr den wertvollen Hinweis noch liefern konnte, dass es auch gute Salben dieser Linie gibt, brachte sie mir tatsächlich auf Anhieb den richtigen, den Bepanthol Lipstick! Wundervoll nicht wahr?

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment