ISBN-Nummer

by Manuela Hofstätter on 25. September 2006

Natürlich freut es die Buchhändlerin wenn der Kunde um ein Buch zu bestellen mit guten Angaben daher kommt. Die ISBN ist allseits beliebt und meist ein sicherer Wert. Da Menschen die gerne lesen, Zahlen häufig nicht so sehr lieben wie Buchstaben, scheitert die ISBN Nummer, wenn sie alleine daher kommt aber doch recht häufig. Sei es eine falsche Zahl, oder eine zuviel oder zuwenig, wie auch ab und zu, die Unleserlichkeit einer solchen Zahlenreihe, die dann leider nicht zum gewünschten Buchtitel führt. Es ist auch immer wieder erheiternd, wenn Kunden kommen und verlangen: “Ich hätte gerne diese ISBN Nummer !”.

Ich weiss, dass Verlage bei einer derartigen Nachfrage gewiss ein gutes Geschäft machen könnten mit dem Verkauf ihrer Nummern. Der Kunde aber, das ist mir ja auch klar, möchte natürlich lieber ein Buch besitzen als nur die Nummer, welche zu genau diesem führt. Ich verkünde ja auch oft folgendes in schönster Mundart: “Cha i euch äs Telefon gäh, wenns itrifft ? ” Der Kunde, meistens bereits im Besitz eines solchen Apparates, versteht mich dann auch immer !

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment