Angie Sage / Septimus Heap: Magyk

by Manuela Hofstätter on 14. Oktober 2005

Post image for Angie Sage / Septimus Heap: Magyk

Marcia, ist die Aussergewöhnliche Zauberin, sie ist etwa eitel, etwa wenn sie ihrem Spiegel im Zaubererturm ihre gewünschte Kleidergrösse angibt, sie liebt die Farbe Lila, aber ansonsten wird sie ihrem Titel gerecht und ist eine gute Zauberin mit Herz.Zur Zeit muss Marcia aber schlimmes erfahren, der böse Zauberer, DomDaniel versucht wieder an die Macht zu gelangen, dazu braucht er Marcias Amulett sowie den Tot der kleinen Königin Jenna. Die kleine Königin aber ist gut versteckt, bei der Familie Heap, sie weiss gar nicht, dass sie die Königin ist. Aber als der Zauberer dies doch herausfindet und einen Jäger ansetzt auf die Familie Heap, da gilt es zu fliehen und unterzutauchen. Es gibt kein besseres Versteck als das Sumpfgebiet der Marram-Marschen, denn dort Liegt Tante Zeldas Haus. Durch eine falsche Nachricht der Rattenpost, eilt Marcia direkt in eine Falle DomDaniels, die Kinder sind gemeinsam mit Tante Zelda auf sich gestellt und haben keine Ahnung was passiert ist. Zum Glück kann Alther, der gute Geist und vorherige Aussergewöhnliche Zauberer sie warnen und Marcia beistehen. Mit bei Tante Zelda ist der zuerst feindliche Junge 412 der Jungarmee, doch bald verändert er sich und seine wahre Bestimmung kommt zum Vorschein. Während Zelda mit den Kindern Schutzvorbereitungen trifft, wie etwa Panzerkäfermarmelade einkochen, nähert sich das dunkle Schiff Vergeltung… Es ist an der Zeit, dass eine alte Legende zur Wahrheit wird und das Drachenboot endlich wieder aufersteht, denn die Crew ist gefunden, die Zeit ist gekommen, Geschichte zu schreiben im Lande der Magie, der Boggarts, Wendronhexen, und allen anderen Wesen!

Fazit
Zauberhafte Geschichte, voller Witz und allerhand einzigartiger Wesen und Figuren. Es ist ein magisches Vergnügen diese Geschichte zu lesen und abzutauchen ins Land des Septimus Heap, der siebte Sohn eines siebten Sohnes, und der Aussergewöhnlichen Zauberin Marcia Overstrand. Allen Lesern von Harry Potter dürfte diese Lektüre auch gefallen, ich ziehe sie gar den Potter Romanen vor und sie ist auch für die jüngeren Leser (ca. ab 9 Jahren) gut geeignet.

Meine Wertung: 6/10

Angie Sage / Magyk
Verlag: Hanser, Seiten: 502

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment