Arne Dahl / Opferzahl

by Manuela Hofstätter on 23. März 2011

Post image for Arne Dahl / Opferzahl

Ein Anschlag auf die Stockholmer U-Bahn, setzt die Stadt unter Schock und ruft die grösste gemeinsame Ermittlungsarbeit diverser Polizeidienststellen aller Zeiten auf den Plan. Für eine derartige Grossermittlung wird der legendäre Jan-Olof Hultin aus seiner Pension geholt um mit seiner immensen Erfahrung die Leitung zu übernehmen. Die A-Gruppe unter der Leitung von Kerstin Holm ist unter Hochdruck am mitermitteln. Ein Bekenneranruf liefert den Namen der Täterschaft; «Die heiligen Reiter Siffins», eine islamistische Vereinigung. Allerdings sterben nun die wenigen Mitglieder ebendieser Vereinigung rasend schnell weg, sie werden gezielt umgebracht. Auch die Zusammenstellung der beim Attentat zu Tode gekommenen Menschen wirft Fragen auf, es waren deutlich mehr Männer. Es entsteht der Eindruck, dass sie in einem Wagon versammelt wurden. Sollten genau diese Männer sterben – und warum lässt sich dann überhaupt keine Verbindung zwischen ihnen feststellen? Dieser Fall zieht immer engere Kreise und er ist bedrohlich nah an den innersten Kern der Ermittlungsgruppe herangekommen. Es braucht ein gemeinsames, grandioses Zusammenspiel der Dienststellen und es ist natürlich das einzigartige Team rund um Kerstin Holm mit seinen Fähigkeiten als Gruppe zu agieren, welches das Unmögliche schaffen kann. Aber welchen Preis muss die A-Gruppe dieses Mal bezahlen?

Fazit
Ich kann es nicht anders ausdrücken, Arne Dahl ist für mich einfach die Königsklasse unter den Krimis. Es ist nicht die grandiose Spannung, nicht der brandaktuelle Fall, auch nicht das geballte Wissen welches nebenbei vermittelt wird. Nein, es ist die zutiefst menschliche Auseinandersetzung des Autoren mit den Abgründen unseres Lebens, mit der Frage nach der Moral der Menschen und deren Handeln im Guten wie im Bösen. Wer Dahls Sonderermittlungsgruppe, die A-Gruppe, kennengelernt hat, der vergisst diese nicht so schnell wieder und klappt man am Ende das Buch zu, ist man von einer grossen Sehnsucht erfüllt und man vermisst diese Menschen schon in ebendiesem Augenblick.

Meine Wertung: 8/10

Arne Dahl / Opferzahl
Verlag: Piper, Seiten: 440

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment