Banana Yoshimoto / Mein Körper weiss alles

by Manuela Hofstätter on 26. Mai 2010

Post image for Banana Yoshimoto / Mein Körper weiss alles

Was ist es nur, das verhindert, dass eine junge Frau keine Beziehung führt welche man glücklich nennen würde. Avancen machen ihr kleine Jungs, schlafen tut sie mit Männern, welche älter sind als ihr Vater. Kann es sein, dass sie bisher einfach nicht wollte, dass ihr Leben anders verläuft…? Manchmal haben wir eine Bestimmung und sie findet den Weg zu uns, so wie es auch einer Enkelin mit ihrer verstorbenen Grossmutter ergeht, welche ihr im wahrsten Sinne des Wortes den grünen Daumen vererbt. Die Geschichte von Herrn Tadokoro, einem beinahe unsichtbaren, völlig durchschnittlichen Angestellten, in dessen Nähe aber jedermann irgendwie glücklich wird… Ein Kind bemerkt, dass es adoptiert ist und findet seinen ureigenen Weg damit umzugehen, denn Familie ist dort, wo man liebt und geliebt wird. Eine obsessive Liebesbeziehung, in welcher sie sich fragt, wie lange sie sein Herumziehen und ständig Neues anzufangen noch aushalten kann, oder muss sie nur erkennen, dass dies vielleicht auch ihr spannender Lebensweg ist? Dies sind nur ein paar kurze Themeninhalte dieser dreizehn Geschichten…

Fazit
Banana Yoshimoto gehört zu denen, die mich dazu bringen doch Kurzgeschichten zu lesen. In diesen dreizehn neuen Geschichten von ihr, erfahren wir intensivste Lebensgefühle. Manche Geschichte erscheint mir erst bizarr, gar unverständlich, doch dann eröffnet sie mir doch eine Weisheit. Andere lösen auf Anhieb etwas Tiefes und Klares, etwas Schönes in mir aus. Sicher eher etwas Neuland für alle, die diese Autorin nicht kennen, aber ein Versuch ist lohnenswert.

Meine Wertung: 5/10

Banana Yoshimoto / Mein Körper weiss alles
Verlag: Diogenes, Seiten: 204

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit