Clara Maria Bagus / Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen

by Manuela Hofstätter on 2. Dezember 2016

Post image for Clara Maria Bagus / Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen

Es ist Winter, viel zu lange schon, ein Mann blickt aus dem Fenster in die erstarrte Natur, er ist müde, sehnt sich nach dem Frühling, hadert mit seinem bisherigen Dasein. Der Mann entdeckt einen prächtigen Vogel, der Vogel hat den Ast und Baum, auf welchem er sich niedergelassen hat, verwandelt, ein Wunder, der Vogel bringt den Frühling mit, aber er fliegt weiter. Der Mann versucht, dem Vogel zu folgen, macht sich auf den Weg, erhofft sich von der Reise, den Vogel und den Frühling zu finden und seinem Leben wieder einen Neuanfang einhauchen zu können. Die Reise führt den Mann zu verschiedenen Menschen, er hilft einem Müller, seine Arbeit zu verrichten und als Lohn bekommt er die Lebensweisheit des Müllers und zieht bereichert weiter. Aber auch der Mann selbst kann aus seinem Erfahrungsschatz des Lebens schöpfen, er hilft einem Fährmann, der als Kapitän geradezu gestrandet ist und befreit diesen von der falschen Vorstellung, dass er in seinem Beruf bleiben müsse. Der Weg führt ihn weiter, auch einmal in eine Richtung, welche er nicht will, er findet den Herbst, was ihn mit Schrecken erfüllt, denn das würde ja bedeuten, dass der Winter schon wieder Einzug halten würde. Er korrigiert seinen Weg, geht auch mal zurück, gibt die Hoffnung nicht auf, denkt und lernt aus allen Begegnungen mit der Natur und den Menschen und den Geschichten, die ihm geschenkt sind. Es gibt immer einen Frühling, es braucht aber alle Jahreszeiten, um ihn zu schätzen, wie es im Leben immer wieder den Glauben an sich selbst braucht, die Kraft und die Hoffnung und jeden neuen Tag, der den Zauber bereithält, sich selbst zu finden oder neu zu erfinden!

Clara Maria Bagus / Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen

Fazit: Ein Märchen für Erwachsene
Geschichten reihen sich mit vielen Lebensweisheiten aneinander und bilden einen starken, tragenden Weg für den Protagonisten. Begegnungen geben Kraft, Gelassenheit kann Mut ins Herz bringen und am Ende ist der Mann reich beschenkt und lebendig bestärkt, er hat seinen Frühling gefunden.

Meine Wertung: 6/10

Clara Maria Bagus / Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen
Eine Reise zur Leichtigkeit
Verlag: Allegria, Seiten: 207

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment