Elisabeth Corley / Crescendo

by Manuela Hofstätter on 30. August 2005

Post image for Elisabeth Corley / Crescendo

Die junge Polizistin Louise Nightingale spielte Lockvogel um einen grausamen Frauenmörder, der sich seine Opfer über ein Internetgame beschaffte zu überführen. Der Täter sitzt in Haft, Louise hat aber psychische Problem e mit der Verarbeitung des erlebten. Plötzlich gehen die Morde im selben Schema weiter, ein Trittbrettfahrer kann ausgeschlossen werden, der Täter muss einen Verbündeten, gar Mentor haben. Dieser hat ein Ziel, Louise, diese hat sich in Panik abgesetzt in ein abgelegenes, ruinenähnliches Haus ihrer Kindheit. Die Kollegen sollten sie dringend erreichen, denn sie wissen, der wahnsinnige ist Louise bereits nahe, sehr nahe….

Fazit
Hochspannung, schlafen kaum möglich, Alpträume garantiert! Spannende Figuren, psychologisch ….

Meine Wertung: 7/10

Elisabeth Corley / Crescendo
Verlag: Scherz, Seiten: 494

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment