Felix Bork / Oh, ein Tier

by Manuela Hofstätter on 15. Mai 2017

Post image for Felix Bork / Oh, ein Tier

Dieses Buch ist einfach eine Augenweide, der Felix Bork, der kann zeichnen, er liebt Tiere, weiss ganz viel und mischt dieses Wissen noch mit einer tüchtigen Prise seines Humors. Wir erfahren die Wahrheit über Bambi genau so subtil wie etwa, wo bei der Schlange vorn und hinten ist. Nebenbei erfahren wir noch, dass der Fuchs uns den Fuchsbandwurm bescheren kann und weitere wichtige wie spannende Fakten aus dem Tierreich. Noch nie wurde ein Kranich so schön gemalt, noch nie der Otter so klar erklärt, auch mit seinem Speiseplan, das ist ja ein böser Jäger… Bei den Tieren geht es ja auch zur Sache, der Nachwuchs will gesichert werden und klipp und klar schreibt Felix da auch, warum die Vogelmännchen viel geiler aussehen als die Vogelweibchen. Viele Igel werden jährlich überfahren und auch andere Tierarten sind gefährdet.

Fazit: Geh raus und guck dir Tiere an!
Dies ist die Aufforderung des Autors im richtig guten Vorwort seines äusserst ungewöhnlichen Bestimmungsbuches über Tiere in unseren Breitengraden. Dieses Buch ist ein Kunstwerk der ganz besonderen Art, viele Bilder sind detailgetreu und wunderschön, dann wieder folgen sehr lustige Zeichnungen, die zusammen mit dem Text wirklich kein Auge trocken lassen, es darf auch tierisch gelacht werden. Dies ist ein Sachbuch in Sachen Tiere, Umwelt, Humor und es heisst, es sei, da sehr geil, eher Jugendlichen und Erwachsenen zu empfehlen, was ich hiermit dringlich tue!

Meine Wertung: 8/10

Felix Bork / Oh, ein Tier
Bestimmungsbuch (Mit fast allen heimischen Arten)
Verlag: Eichborn, Seiten: 368

http://felixbork.de/oh-ein-tier/

Share on Pinterest
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment