Greer Hendricks & Sarah Pekkanen / The Wife between us

by Manuela Hofstätter on 29. Mai 2018

Post image for Greer Hendricks & Sarah Pekkanen / The Wife between us

Richard ist ein gutaussehender, erfolgreicher und sehr wohlhabender Mann. Seine Eltern sind bei einem Umfall verstorben, was den Zusammenhalt mit seiner älteren Schwester Marleen noch vertieft hat, Marleen ist ebenfalls erfolgreich, elegant, eine sportliche Frau der Oberschicht. Ein makelloses Leben führt Richard, als er seine Geliebte Vanessa, kurz Nellie, verwöhnt, mit ihr das edle Hochzeitsfest plant, fragt deren beste Freundin Sam kritisch: “Schon mal auf die Idee gekommen, dass er zu gut ist, um wahr zu sein?” Aber Nellie hat sich in diese Ehe gestürzt, ihre Freunde verloren, ihre Kleider wurden edel und ihr Wein und Tablettenkonsum so gross wie ihre Verfolgungsangst. Nellie hat eine Schuld zu tragen in ihrem Herzen, die zurück in ihre Zeit als Studentin führt. Richard hat sie sich anvertraut und er beschützt Nellie, kauft ihr sogar einen Hund, damit sie sich sicherer fühlt. Nellie liebt den Hund, doch dann verschwindet dieser, einiges in Nellies Leben gerät ins Wanken, auch ihr Bild von Richard, wer ist ihr Mann? Emma ist die neue Sekretärin von Richard und alle verstehen ihn, als er sich in sie verliebt, denn seine Ehefrau Nellie scheint ein Alkoholproblem zu haben und so hat Richard die Scheidung durchgezogen und steht nun vor der Heirat mit Emma. Aber Nellie kämpft, sie will diese Hochzeit um jeden Preis verhindern, sie schreibt Emma einen Brief. Emma aber hat ja schon lange ein Bild von den Eheproblemen Richards mitbekommen, es ist bekannt, dass Nellie spinnt, warum sollte sie dieser Frau glauben?

Fazit: Verwirrend und faszinierend, wer ist Richard, wer die Frauen in seinem Umfeld?
Dieser Roman hat mir ganz schön den Kopf verdreht und genau das wollen die Autorinnen auch und tun es gekonnt. So viele Verdachtsmomente lassen uns glauben, wir wüssten nun, was Sache ist. Subtil wird Spannung aufgebaut. Aber nein, immer wieder nimmt die Handlung eine Wendung und eröffnet uns eine andere Wahrheit! Atemberaubendes Verwirrspiel, eine süffige Lektüre und ein gutes Training für unser Hirn.

Meine Wertung: 8/10

Greer Hendricks & Sarah Pekkanen / The Wife between us – Wer ist sie wirklich?
Aus dem Englischen übersetzt von Alice Jakubeit.
Verlag: Rowohlt, Seiten: 442

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter
Share on Pinterest
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment