Hugo Feierabend / Friss oder Leb

by Manuela Hofstätter on 8. Dezember 2013

Post image for Hugo Feierabend / Friss oder Leb

Zartbesaitete Seelen werden vom Autor gleich auf der ersten Seite seines Textbandes darauf hingewiesen, diese Lektüre besser wegzulegen. Für alle anderen, wohl bekomms! Aus dem Leben eines Brathähnchens erfahren wir gleich zu Anfang so manches, das ist eine Geschichte, die sogar den Allesfresser glatt zum Vegetarier mutieren lassen könnte. Die letzte Geschichte widmet sich übrigens dem Akt des Stuhlgangs, dem logischen, wenn auch unfeinen Ende, für welches Mahl auch immer wir zu uns genommen haben. Ja, und dazwischen? Der ganze Aberwitz der menschlichen Nahrungsaufnahme, alle bekommen ihr Fett weg, na ja, die Vegetarier vielleicht noch am wenigsten. Überaus leicht verdaulich auch in diesem schmalen Geschichtenband sind übrigens die Paargespräche. Mein Lieblingsgespräch handelt davon, wie schön es ist, bei guten Freunden zum Essen eingeladen zu sein, oder um es ehrlicher zu beschreiben, wie schön es ist, sich von eben diesen feinen Anlässen drücken zu können.

Das grosse Fressen

Fazit: Geniessen Sie, solange sie können!
Wenn Hugo Feierabend erzählt, dann kann das vielleicht ein klein wenig auf den Magen schlagen, aber eigentlich ist sein Buch vielmehr ein Buch gegen schlechte Laune, denn wer seine Geschichten verdauen kann, wird in den Genuss eines gut trainierten Zwerchfells kommen. Ich habe mich richtig amüsiert und gelacht und ich esse immer noch gerne und lebe noch! Humor und ein Schuss Satire, das ist Lebenselixier und das sind auch die Zutaten in Feierabends Geschichten. Ein überaus spezielles Buch, ein wahrer Geheimtipp als Geschenk unterm Weihnachtsbaum.

Meine Wertung: 8/10

Hugo Feierabend / Friss oder Leb
Verlag: Hot Boxx Feierabend, Seiten: 132

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter
Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment