Jakob M. Leonhardt / Kings of Chaos – Zahm wie Schulhofhaie

by Manuela Hofstätter on 19. März 2018

Post image for Jakob M. Leonhardt / Kings of Chaos – Zahm wie Schulhofhaie

Justus Bachmann ist dreizehn Jahre alt, seine Schule hatte er im Griff, seine Freunde nannten ihn den Streichinator, der Schuldirektor war nicht so begeistert von ihm wie alle Schüler, die Lehrer fürchteten ihn. Aber nun ist es passiert, alles betteln und Besserung geloben hat nicht geholfen, Justus Eltern zogen den Umzug eiskalt durch. Schon am ersten Tag in der neuen Schule merkt Justus, hier wird es nicht so geschmiert laufen für ihn, er prallt sogleich auf Abdi und seine Gang, alle Muskelprotze und Abdi stellt gleich deutlich klar, wie es hier an dieser Schule läuft: “Binisch King of School, kapierst du, hast du nix Problem, kapierst du nix, hast du grosse Problem!”. Justus sieht ein, dass er jetzt besser nicht falsch reagieren sollte, aber tut trotzdem genau das, er kann seinen Lachanfall einfach nicht verhindern. Abdi zieht seine Prügelknaben sogar zurück, er muss nachdenken, dieser Justus, der ist eine echte Herausforderung, der gibt nicht einfach schnell klein bei, könnte spassig werden mit dem Kerl. Abdi und seine Jungs bereiten Justus eine richtig stinkende Taufe, Justus ist wirklich am Ende, fürchtet schon fast, es könnte tatsächlich eine Träne aus seinem Auge rollen, aber da kommt ein Mädchen zur Tür herein und Justus ist wie vom Blitz getroffen das erste Mal in seinem Leben verliebt. Leela Kapur ist wirklich fantastisch, das findet auch Abdi, der ihr einen voll krass geilen Sound rappen will, um ihr Herz zu erobern. Justus braucht nun auch eine Gang, er findet auch ein paar Jungs, allerdings gestehen diese frei heraus, ohnehin die Loser an der Schule zu sein, aber das wird sich ändern, dafür sorgt der Streichinator und er hat noch eine Rechnung mit Abdi und dessen Jungs offen. Die beiden Jungs liefern sich nun ein Battle, der Gewinner soll der King sein. Justus ist auf dem besten Weg immer mehr Schüler auf seine Seite zu bekommen, seine letzte Aktion hat immerhin allen einen schulfreien Tag beschert, was natürlich richtig gut angekommen ist und schwer zu toppen noch dazu. Aber Abdi will nun dafür sorgen, dass der verhassteste Lehrer verschwindet, das kann ihm unmöglich gelingen, oder etwa doch? Das Battle ist auf jeden Fall noch lange nicht beendet.

Fazit: Krass cooles Jugendbuch, nix für Eltern und Lehrer!
Dieser Autor ist ein Genie, ich wage gar zu behaupten, sein Buch stellt eine wahre Lesealternative für alle Kids und Teenager dar, die Gregs Tagebücher gelesen haben und sich seither langweilen und keinen Lesestoff mehr finden. Auch die witzigen und aussagestarken Illustrationen von Sebastian Heidel bringen es auf den Punkt und den Leser zum Lachen. Ein Volltreffer!

Meine Wertung: 8/10

Jakob M. Leonhardt / Kings of Chaos – Zahm wie Schulhofhaie
Mit Illustrationen von Sebastian Heidel
Verlag: Arena, Seiten: 153

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment