Jan Costin Wagner / Im Winter der Löwen

by Manuela Hofstätter on 29. Juni 2009

Post image for Jan Costin Wagner / Im Winter der Löwen

Es ist ein ungewöhnlicherer Leichenfund als sonst, denn Kommissar Kimmo Joentaa, glaubte erst, er hätte etwas falsch verstanden, doch nun steht er tatsächlich vor dem toten Pathologen. Makabererweise liegt der Mann tot im Schnee, der sonst die Leichen zu Joentaas Fällen untersucht hat und er bekommt kurz darauf Gesellschaft ähnlicher Art. Der Puppenbauer Laukkanen, er war berühmt für seine “Leichen” über das Land hinaus, er lieferte Leichenpuppen für grosse Filme, nun ist er ebenfalls tot. Beide Toten weisen eine Gemeinsamkeit auf, sie waren, in derselben Sendung, Gast in der berühmtesten Talkshow des Landes, Für Joentaa und sein Team liegt nun also offensichtlich auf der Hand, wer ein nächstes Opfer sein könnte, der berühmte Talkmaster, und schon überlebt dieser um Haaresbreite einen Anschlag. Sofort wird der Talkmaster unter Personenschutz gestellt, leider erinnert er sich an gar nichts und kann keine Hinweise liefern. Joentaa sucht einen Täter der voller Hass und Verzweiflung zugeschlagen hat, einen Täter, dem die Talkshow nicht gefallen, aber die Suche ist schier unmöglich, das halbe Land zieht sich diese Show rein. Joentaa hat einen komplizierten Fall und zudem ist sein Leben seit dem Tod seiner Frau schon genug schwierig, aber da taucht Larissa in seinem Leben auf. Die Geschichte mit Larissa ist eine auch eher komplexe Geschichte, aber darüber mag der Kommissar erstmal nicht nachdenken, denn Larissa tut ihm einfach gut, egal wer oder was sie eben ist.

Fazit
Ein kurzweiliger Krimi mit einem gelungenen Kommissar und dessen spannendem Umfeld, durchaus lesenswert!

Meine Wertung: 7/10

Jan Costin Wagner / Im Winter der Löwen
Verlag: Eichborn Berlin, Seiten: 288

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment