Jason Starr / Phantasien

by Manuela Hofstätter on 23. Dezember 2015

Post image for Jason Starr / Phantasien

In einem noblen Vorort von New York ist die Welt in Ordnung, schöne Häuser, gute Autos und die Mitgliedschaft im Country Club gehören zum normalen Standard der Menschen, die hier leben. Doch die Familienidylle kann auch trügen. So wie bei Marc und Debbie Berman mit ihren zwei Kindern; Ihre Ehe ist nur noch eine Farce. Während er sich ständig sündigen Phantasien rund um die hübsche und geschiedene Karen aus dem Nachbarhaus hingibt und diese schon zu einer wahren Obsession geworden sind, hat Debbie eine Affäre mit einem Jüngling. Karen, die alleinerziehende Mutter und wahrlich schöne Frau, tummelt sich auf Datingplattformen und trifft sich mit einer Vielzahl von Männern, ihr Ruf ist nicht mehr der tadelloseste, in Marc jedoch sieht sie einzig und allein einen guten Kumpel und langjährigen Freund. Als Karen bemerkt, dass Debbie sich ihr gegenüber so komisch benimmt, muss sie der Tatsache ins Auge sehen, dass Marc wohl nicht mehr nur Freundschaftsgefühle für sie empfindet und darüber ist sie richtig enttäuscht, ja gar erbost. Doch dann plötzlich verschwindet Debbie einfach so. Zuerst glaubt Marc, sie wolle ihn nur eifersüchtig machen, doch als sie länger fernbleibt, bekommt er es doch mit der Angst zu tun und auch die Polizisten nehmen die Sache ernst. Der Ehemann ist immer ein Verdächtiger, aber Marc zieht seine eigenen Schlüsse und andere Protagonisten tun dies auch. Aber was ist wirklich passiert, taucht Debbie plötzlich wieder auf, was ist los mit ihr?

Jason Starr / Phantasien

Fazit: Abgründig und wahrhaftig!
Dieser Roman zeigt die menschlichen Aussetzer vortrefflich auf und auch, dass die Wahrheit meist viel schrecklicher ist als jede Phantasie. Staunend lesen wir, können es kaum glauben und schütteln fassungslos die Köpfe, ungeheuer ist das, einfach grauenvoll und wohl doch leider absolut wahrhaftig! Eine übelst gute Lektüre!

Meine Wertung: 7/10

Jason Starr / Phantasien
Verlag: Diogenes, Seiten: 400

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment