Jo Nesbø / Der Erlöser

by Manuela Hofstätter on 24. Oktober 2007

Post image for Jo Nesbø / Der Erlöser

Die Nächte werden immer noch kälter in Oslo, Weihnachten steht kurz bevor und die Heilsarmee gibt Strassenkonzerte. Aber die heile Welt täuscht, bei einem solchen Konzert wird ein Mann aus unmittelbarer Nähe erschossen. Für Hauptkommissar Harry Hole ist dies ein klares erstes Zeichen, dass es sich um einen Auftragsmord handeln muss. Aber wer will schon einen Heilsarmeemenschen umbringen lassen? Als die Ermittlungen aufzeigen, dass der Mörder den falschen Mann getroffen haben könnte, heisst das für Harry und sein Team, dass auch der Bruder des Ermordeten beschützt werden muss. Die Spur führt zum berühmten kroatischen Auftragskiller Stanikic und in ihm trifft Harry auf einen sehr harten, cleveren Gegner. Was hat die Heilsarmee mit Kroatien für Verbindungen? Eine Verfolgungsjagd geht los und Stanikic ist immer einen Schritt schneller. Plötzlich macht Harry noch einen grausigen Fund, ein Auge in einem Staubsaugerbeutel. Das andere mit dazugehörendem Körper einer Frauenleiche ist auch rasch gefunden. Welche Rolle spielt diese Frau bei der ganzen Sache? Geht es doch eher um etwas aus dem Privatleben des Opfers und nicht um die Heilsarmee selbst?

Fazit
Dies ist mein erstes Buch von Nesbø, das ich gelesen habe und ich bin absolut begeistert! Harry Hole ist eine Figur, die man sofort gerne hat und der Fall bleibt rätselhaft bis zum Ende. Interessant finde ich auch den Einblick in die Strukturen und Bräuche der Heilsarmee. Spannung pur und an einigen Stellen gewiss eher etwas für hartgesottene Krimifans. Aber ich liebe eben auch genau den eigensinnigen humorvollen Ton an exakt diesen Stellen. Für mich ist dies gewiss einer der besten Krimis in diesem Jahr!

Meine Wertung: 9/10

Jo Nesbo / Der Erlöser
Verlag: Ullstein, Seiten: 508

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment