Julian Ayesta / Helena oder das Meer des Sommers

by Manuela Hofstätter on 30. August 2005

Post image for Julian Ayesta / Helena oder das Meer des Sommers

Spanische Kindheit, Ferien Sand und Meer, doch dann kommt der Sommer wo alles anders ist, die kindereien weichen einer 1. Liebe, das Meer macht mit im Taumel dieser starken Gefühle.

Fazit
Vermutlich erzählt uns dieser Roman viel von Spanien und von einer sehr christlichen Erziehung, welche dann doch in einer unschuldigen Liebe, wessen Höhepunkt Küsse sind, “sündig” gipfelt. Für mich bis auf einige schöne Sätze und Bilder doch zu platt.

Meine Wertung: 3/10

Julian Ayestan / Helena oder das Meer des Sommers
Verlag: C.H. Beck, Seiten: 110

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment