Kate Saunders / Es soll Liebe sein

by Manuela Hofstätter on 15. März 2006

Post image for Kate Saunders / Es soll Liebe sein

Cassie hatte ein schreckliches Elternhaus, ihre Kindheit wurde alleine durch die Nachbarsfamilie genau so wie sie sein sollte, nämlich bunt und fröhlich. Heute ist Cassie eine junge Frau der Kontakt zum Nachbarhaus ist immer erhalten tripadvisor.ru geblieben, dort lebt Phoebe mit den zwei Söhnen Ben und Frederick. Die beiden jungen Männer sehen unverschämt gut aus, bloss leider wissen sie auch wie man besonders unverschämt gut leben kann, ohne viel zu arbeiten, Ben ist ein toller Musiker und Frederick hätte gar ein Arztstudium in der Tasche, sieht sich aber als Schauspieler, meist ohne Rolle, also auch ohne Job. Phoebe vergöttert ihre Söhne, egal was sie tun, für Cassie ist sie wie eine Mutter, die beiden Frauen wissen also auch alles voneinander. Cassie weiss, dass Phoebe bald sterben muss und versucht ihr jeden Wunsch zu erfüllen, nun hat Phoebe auch einen ganz dringlichen und scheinbar unmöglichen Wunsch. Cassie soll gute Frauen finden für die beiden Jungs, es soll Liebe sein, denn dann kann Phoebe beruhigt sterben, im Wissen, dass ihre Söhne geliebt werden und eine Familie haben. Keine leichte Aufgabe für die ordentliche Cassie, zuerst müssen die beiden Typen einer geregelten Arbeit nachgehen, zudem sollten sie ihren Ruf was Frauen angeht ändern und ordentlicher sein. Cassie legt sich voll ins Zeug, sie ist die geborene Kupplerin, während andere sich scheinbar aufs innigste verlieben, geht ihre gut gehegte Beziehung in die Brüche. Phoebe geht es immer schlechter und plötzlich nimmt die ganze Geschichte eine total verrückte Wendung.

Fazit
Ja, ok, so ein richtiges Frauenbuch! Aber zum entspannen genau das Richtige, zudem habe ich schon viele gelesen, die deutlich schlechter waren. Das Buch hat einen gute Prise Humor und eine berührende Seite, die garantiert kein Auge trocken lässt.

Meine Wertung: 5/10

Kate Saunders / Es soll Liebe sein
Verlag: Krüger, Seiten: 415

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment