Philippe Djian / Reibereien

by Manuela Hofstätter on 30. August 2005

Post image for Philippe Djian / Reibereien

Ich verlasse dich nie, diese Worte eines elfjährigen Jungen, gegenüber seiner Mutter werden zu einer alllesauffressenden Lebensaufgabe. Der Mann sieht gut aus, hat viel Geld, eine linkexchanger.su wundervolle Frau, aber eben eine unglaubliche Mutter. Alkoholikerin, männermordendes Biest, immer auf der Suche nach dem Richtigen, aber garantiert in Begleitung eines absoluten Arschs von Mann, kann diese Frau ja getrost von einer Misere in die nächste rennen, sie hat ja einen Sohn! Dieser Sohn tut alles für seine Mutter, doch dabei entgleitet ihm immer mehr sein eigenes Leben.

Fazit
Schräge, doch auch rührende Geschichte, nimmt einem völlig gefangen! Geniale Charakteren, garantierter Lesegenuss!

Meine Wertung: 7/10

Philippe Djian / Reibereien
Verlag: Diogenes, Seiten: 234

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment