Robert Seethaler / Ein ganzes Leben

by Manuela Hofstätter on 29. Oktober 2014

Post image for Robert Seethaler / Ein ganzes Leben

Andreas Egger kommt als kleiner Junge zum Bauern Kranzstocker ins Tal. Es ist eine Kindheit, an welche er sich später nur knapp erinnern mag, die Gerte hat sich ihm weitaus mehr in der Seele eingefressen, als sie dies in seine Haut tat und das tat sie oft, sehr oft. Aber Egger, er lebt und er macht immer das Beste aus seinem Leben oder vielmehr er lebt eben und das ist gut, das erfüllt ihn mit stiller Dankbarkeit. So findet Egger Arbeit, als auf so manchem Berg eine Seilbahn gebaut wird, das kommt gross in Mode, und mutige Männer können gebraucht werden. Egger tut, was getan werden muss. Dann findet Egger sogar eine Frau und die Liebe, aber nicht jedes Glück bleibt lange bei ihm. So geht er weiter, immer gelingt es ihm, ein kleines Heim zu haben, welches er sein eigen nennen darf und immer wieder findet er einen Weg im Leben, den er gehen kann. Als Bergführer verdient er später sein Geld und er beobachtet mit einer gewissen Verwunderung die Veränderungen im Tal, welches er als Heimat bekommen hat. Viel hat er gesehen, auch den Kranzstocker als Greis, und schliesslich wird auch er, Egger, älter und weiss, der Tag wird kommen.

Robert Seethaler / Ein ganzes Leben

Fazit: Ein Mann, die Natur, das Leben. Schlicht, überwältigend!
Seethaler lesen ist einfach etwas ganz Besonderes. “Ein ganzes Leben” kommt als recht schmaler Roman daher und doch erleben wir dieses Leben des Andreas Egger intensiv und ehrlich. Ein Mann im Bergtal, er begegnet seinem Lebensschicksal auf eine so klare, logische und eben doch so faszinierende Art und Weise, dass man dies einfach still bewundert. Ein Stück Naturgewalt wie Schönheit!

Meine Wertung: 9/10

Robert Seethaler / Ein ganzes Leben
Verlag: Hanser, Seiten: 155

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment