Siegfried Lenz / Schweigeminute

by Manuela Hofstätter on 2. Februar 2009

Post image for Siegfried Lenz / Schweigeminute

Sommer in einer Kleinstadt an der Ostsee, die gute alte Zeit. Klassisch steht die ganze Klasse auf wenn die Englischlehrerin Stella den Raum betritt und im Chor ertönt; “Good morning Miss Petersen”. Aber heimlich, langsam und in aller Stille hat sich eine grosse Liebe entfaltet zwischen der Lehrerin Stella und ihrem Schüler Christian. Eigentlich weiss Christian auch mutige Wege diese Liebe zu erhalten, ein Leben lang. Ein Leben lang kann aber manchmal ganz kurz sein. Nun stehen wir da, eine Schweigeminute für die tragisch zu Tode gekommene Lehrerin wird abgehalten. Wir aber dürfen die Geschichte der Liebe ihres Lebens erfahren und am Ende sind wir glücklich und traurig zugleich.

Fazit
Ein Klassiker, schöne Sprache, ganz in Ordnung und absolut schön, so etwas wieder einmal zu lesen, dachte ich bei dieser Novelle. Aber dann brach ich zuletzt in Tränen aus und muss gestehen, nicht viele Schriftsteller können uns so nahe berühren, so nachhaltig!

Meine Wertung: 7/10

Siegfried Lenz / Schweigeminute
Verlag: Hoffmann und Campe, Seiten: 128

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment