Susanna Tamaro / Luisito

by Manuela Hofstätter on 14. Januar 2009

Post image for Susanna Tamaro / Luisito

Anselma ist träge geworden in der Einsamkeit des Alters, ihre Kinder kann sie nicht verstehen, die Enkelkinder empfindet sie als völlig abgestumpft. Anselmas Leben ist bis anhin nicht wirklich so gewesen, wie sie sich das vorgestellt hat, und jetzt im Alter ist es wohl ohnehin für alles zu spät. Aber da sind diese komischen Geräusche aus dem Müllcontainer gekommen und mit ihnen ein wacher Papagei in Anselmas Leben. Sie nennt den Vogel Luisito nach einer alten Schulfreundin welche viel zu früh sterben musste. Luisito erweckt Anselma zum Leben und zum glücklich sein. Aber wer glücklich ist, hat immer Neider und so passiert etwas völlig Schlimmes, war es das nun schon mit Anselmas Glück im Leben?

Fazit
Eine kleine feine Geschichte von Susanna Tamaro. Das Ende ist meiner Meinung nach etwas zu schnell da und etwas komisch, aber sonst gefällt mir dieses Buch der Autorin. Nach “Geh wohin dein Herz dich trägt”, vermochte mich Tamaro mit anderen Titeln nicht mehr so zu berühren, “Luisito” aber tut genau das, berührt uns! Klein, fein und einfach schön – Lesen!

Meine Wertung: 7/10

Susanna Tamaro / Luisito
Verlag: Bertelsmann, Seiten: 111

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment