Schweizer Buchpreis 2017

Thumbnail image for Die Preisverleihung des Schweizer Buchpreises 2017

Die Preisverleihung des Schweizer Buchpreises 2017

12 November 2017

Der SBVV feiert 10 Jahre Schweizer Buchpreis und der Geschäftsführer Dani Landolf beweist sein Können in einer mehr als schwierigen Situation. Die Feier am Vorabend der Preisverleihung verläuft leider ganz und gar nicht ehrenhaft und es bringt nichts, sich darüber noch mehr äussern zu wollen. Die NZZ hat dies zum Glück schon hervorragend getan heute: […]

Thumbnail image for Gedanken vor dem grossen Tag der Verleihung des  10. Schweizer Buchpreises 2017

Gedanken vor dem grossen Tag der Verleihung des 10. Schweizer Buchpreises 2017

11 November 2017

So intensiv wie dieses Jahr, habe ich mich persönlich noch nie engagiert rund um den Schweizer Buchpreis und ich muss sagen, diese Arbeit hat mir viel Freude bereitet und mir Literatur in neuen Formen nähergebracht, welche ich sonst nie gelesen hätte. So vielfältig ist das literarische Schaffen, das ist beeindruckend. Auch habe ich mich mit […]

Thumbnail image for Gastbesprechung zum Roman von Lukas Holliger / Das kürzere Leben des Klaus Halm

Gastbesprechung zum Roman von Lukas Holliger / Das kürzere Leben des Klaus Halm

9 November 2017

Hier die Gastbesprechung des jungen Bloggers Josia Jourdan. Ich habe ihn sicherlich ein wenig überfordert mit diesem Werk von Lukas Holliger, aber ich finde es sehr spannend und gekonnt, wie er sich äussert über die Liebe und alles. Ich werde in ein paar Jahren dann noch einmal mit ihm darüber sprechen. Chapeau, dass er diesen […]

Thumbnail image for Gastbeitrag: Eindrücke zu Knochenlieder

Gastbeitrag: Eindrücke zu Knochenlieder

6 November 2017

Gestern war für mich ein besonderer Tag. Ich las von früh morgens bis gegen 18 Uhr im Buch “Knochenlieder” von Martina Clavadetscher. Das Buch schwirrte noch in meinen Gedanken herum, als ich um 19:30 Uhr an der Nacht der B-Lesenen vier Autoren begegnen durfte, die für den Schweizer Buchpreis 2017 nominiert sind, darunter auch Frau […]

Thumbnail image for Büchertalk: Urs Faes / Halt auf Verlangen

Büchertalk: Urs Faes / Halt auf Verlangen

5 November 2017

Literatur verbindet. Ein überraschender Sonntag und gleich zwei Literaturgespräche zum Buch von Urs Faes. Nadja Keiser und ich, wir hatten die stimmige Idee, unser kleines Literaturgespräch zum Buch von Urs Faes im Anschluss an seinen Auftritt an der 9. Nacht der B-Lesenen in Bern im Zug auf unserer Heimfahrt aufzuzeichnen. Nach einer peinlichen Panne meinerseits […]

Thumbnail image for Die Nacht der B-Lesenen

Die Nacht der B-Lesenen

5 November 2017

Am Samstagabend war es soweit, ich konnte mit einer versierten Leserin und Freundin zur 9. Nacht der B-Lesenen nach Bern reisen, im Dachstock der Reitschule Bern würde ich nun endlich alle nominierten Autorinnen und Autoren des Schweizer Buchpreises zusammen erleben können. Der Dachstock ist voll besetzt und das finde ich, ist eine wunderbare Sache. Sicherlich […]

Martina Clavadetscher / Knochenlieder

2 November 2017
Thumbnail image for Martina Clavadetscher / Knochenlieder

Die Familien Blau, Weiss, Rot und Grün haben sich zurückgezogen aus der hypertechnischen, vollkontrollierten Menschenwelt, in welcher man einfach mehr Maschine denn Mensch geworden ist. Sie leben im Verborgenen in ihrer Siedlung, nur äussert selten müssen sie Besorgungen machen, die sie an den Rand des Systems bringen. Sie Leben im Einklang mit der Natur, mit dem, was sie aus dieser erzeugen können, bewusst leben sie ihre Gemeinschaft, schützen ihre Werte […]

Urs Faes / Halt auf Verlangen

1 November 2017
Thumbnail image for Urs Faes / Halt auf Verlangen

Sprachlos ist er, als er die Diagnose erhält. Jetzt ist er selber betroffen, die Ahnung ist zur Gewissheit geworden. Die Welt, geht ihn die nun noch etwas an, fragt er sich und blickt in die Zeitung. Doch dann, als er im Elfer sitzt und zur Therapie fährt, tut er, was er immer getan hat, er kramt nach seinem Stift, er erschreibt, beschreibt, den Augenblick, das Vergangene, das Gewünschte […]

Thumbnail image for Gastbesprechung zum Roman von Julia Weber / Immer ist alles schön

Gastbesprechung zum Roman von Julia Weber / Immer ist alles schön

22 Oktober 2017

Bei einem Auftritt in der Ostschweiz entstand eine neue Bekanntschaft für mich, eine Frau hat mich allein mit ihren Worten im Mailaustausch tief berührt. Schnell finden wir etliche Parallelen in unserem Lebenslauf und darum wage ich einen Versuch und bitte sie, den Roman von Julia Weber auch zu lesen und sich mit mir darüber online […]

Thumbnail image for Zu Besuch im Bücherperron Spiez: Julia Weber und die Wirtschaftlichkeit des Schweizer Buchpreises

Zu Besuch im Bücherperron Spiez: Julia Weber und die Wirtschaftlichkeit des Schweizer Buchpreises

21 Oktober 2017

Heute bin ich im Bücherperron zu Gast, in meiner Buchhandlung und es hat sich einiges verändert, ich spreche mit der Inhaberin über den Roman von Julia Weber, über die Resonanz und Wirtschaftlichkeit der nominierten Bücher des Schweizer Buchpreises und über eine kühne Idee, welche in mir und offensichtlich im Herzen vieler Buchhändlerinnen und Buchhändler schon […]

Jonas Lüscher / Kraft

3 Oktober 2017
Thumbnail image for Jonas Lüscher / Kraft

Richard Kraft ist ein Mann, der es eigentlich geschafft hat. Er ist Rhetorikprofessor, verheiratet und Vater, doch um seine finanzielle Situation steht es nicht zum Besten und er hat seine Familie gründlich satt. Kraft weiss eigentlich nicht mehr, warum er Ruth geheiratet hat, auch die Vaterschaft hat ihn dann auf eigenartige Weise eingeholt […]

Thumbnail image for Die sind ja aber auch erst nominiert …!

Die sind ja aber auch erst nominiert …!

2 Oktober 2017

Murten, geschichtsträchtig, jederzeit eine Reise wert, finden mein Mann und ich und besuchten letzten Samstag die herrliche Stadt. Wir wandelten auf den Stadtmauern, träumten uns in alte Zeiten und wieder zurück und ganz besonders freute ich mich, die Altstadtbuchhandlung zu besuchen. Ein früherer Besitzer dieser Buchhandlung war und ist für mich der beste Verlagsvertreter weit […]

Thumbnail image for Die Buchhändlerin, die in Olten aus dem Zug stieg, um den Schweizer Buchpreis zu suchen II

Die Buchhändlerin, die in Olten aus dem Zug stieg, um den Schweizer Buchpreis zu suchen II

29 September 2017

Wie schnell ist ein Jahr vergangen, Olten hatte ich vor einem Jahr auf meiner Spurensuche rund um den Schweizer Buchpreis 2017 zuletzt besucht. Nun, dieses Jahr ist ein Jubiläumsjahr, der Schweizer Buchpreis wird zum zehnten Mal verliehen, für mich ein klarer Fall; auf nach Olten, denn Olten, das ist ein Kulturort sondergleichen. Olten schenkt mir […]

Lukas Holliger / Das kürzere Leben des Klaus Halm

26 September 2017
Thumbnail image for Lukas Holliger / Das kürzere Leben des Klaus Halm

Klaus Halm lebt mit seiner Frau Viola und seinem Sohn Philip an der Erlenstrasse in Basel ein beschauliches Leben. Er, Klaus Halm, war derjenige, der dem strengen Vater Violas gepasst hat und so nahm alles zügig seinen Lauf. Halm selbst war ja nur in die Fussstapfen seines geliebten Vaters geschlüpft, welcher leider schon verstorben ist […]

Thumbnail image for Die Nominierten für den Schweizer Buchpreis 2017

Die Nominierten für den Schweizer Buchpreis 2017

19 September 2017

Jetzt ist bekannt, wer die Nominierten sind, wie sie sich wohl fühlen mögen? Persönlich muss ich unumwunden eingestehen, diese Mischung dieses Jahr, die gefällt mir doch enorm gut. Ich wage sogar zu sagen, das ist eine gewagte, gekonnte und brisante Auswahl, welche die Juroren da getroffen haben, wahrlich ein grosser Jahrgang, ein Grand Cru, jubiläumswürdig! Jawohl, es wird gefeiert dieses Jahr, 10 Jahre Schweizer Buchpreis!

Thumbnail image for Nominiert: Julia Weber / Immer ist alles schön

Nominiert: Julia Weber / Immer ist alles schön

19 September 2017

Die Mutter sagt, das Leben sei eine Wucht, und dass sie gerne noch ein Glas Wein hätte, denn es sei nicht einfach, so ein Leben zu leben. Sie braucht den Alkohol, um ihre Traurigkeit zu betäuben. Ihre Kinder Anais und Bruno versuchen, sich und die Mutter vor der Aussenwelt zu schützen. Einmal gesteht die Mutter: «Ich kann nicht mehr.» Und Anais erwidert: «Ich kann noch viel mehr nicht mehr.» Mit grosser Sogkraft lässt Julia Weber die 14-Jährige in einer unverstellten Sprache fröhlich-traurig aus dem Alltag zweier vernachlässigter Kinder erzählen, die sich gegen ihr Unglück auflehnen.

Thumbnail image for Nominiert: Jonas Lüscher / Kraft

Nominiert: Jonas Lüscher / Kraft

19 September 2017

Richard Kraft, ein neoliberaler Rhetorikprofessor in Tübingen, ist unglücklich verheiratet und finanziell gebeutelt. Die wissenschaftliche Preisfrage eines Silicon Valley-Milliardärs, weshalb alles, was ist, gut ist und wir es dennoch verbessern können, scheint der Ausweg aus seiner Misere zu sein. Jonas Lüscher erzählt klug, komisch und mit einer erfrischenden Bösartigkeit nicht nur von einem Mann, der vor den Trümmern seines Lebens steht und versucht, sich mit dem Preisgeld von einer Million Dollar freizukaufen, sondern auch von den grossen ideologischen Auseinandersetzungen unserer Zeit.

Thumbnail image for Nominiert: Lukas Holliger / Das kürzere Leben des Klaus Halm

Nominiert: Lukas Holliger / Das kürzere Leben des Klaus Halm

19 September 2017

Ein arbeitsloser Filmvorführer verlässt seine Wohnung in Basel nur noch selten. Eines Tages fällt ihm im Tram ein Mann ins Auge, den er verfolgt und minutiös beobachtet: Klaus Halm. Dieser wirkt wie sein exaktes Gegenbild und hat scheinbar alles, was dem Erzähler fehlt: Frau und Kind, Erfolg und Anerkennung. Überraschend und gekonnt verschränkt Lukas Holliger die beiden Leben miteinander. Und am Ende ist sich nicht nur der grenzenlos zynische Ich-Erzähler unsicher, wer hier eigentlich wessen Leben lebt.

Thumbnail image for Nominiert: Urs Faes / Halt auf Verlangen. Ein Fahrtenbuch

Nominiert: Urs Faes / Halt auf Verlangen. Ein Fahrtenbuch

19 September 2017

«Siebzehn Stationen von Kronenstrasse bis Balgrist, laut Fahrplan siebenundzwanzig Minuten Fahrt» – auf dem täglichen Weg in die Klinik versucht Urs Faes aufzuschreiben, was ihm geschieht: die Müdigkeit nach der Bestrahlung, die Erinnerung an seine Kindheit, die Angst. «Halt auf Verlangen» ist das bisher wohl intimste Buch von Urs Faes, eine fragmentarische Autobiografie in der gewohnt dichten, poetischen Sprache, ein eindringlicher Krankheitsbericht und eine Hommage an das Schreiben.

Thumbnail image for Nominiert: Martina Clavadetscher / Knochenlieder

Nominiert: Martina Clavadetscher / Knochenlieder

19 September 2017

«Knochenlieder» erzählt die Geschichte von vier Aussteigerfamilien: zunächst von deren Leben in einer kommunenartigen, abgeschotteten Siedlung mit eigenen Regeln und vielen Geheimnissen, danach – rund 20 Jahre später – in einer Stadt mit totaler Überwachung und Stacheldraht-Zäunen. Martina Clavadetscher beschreibt mal mit Märchenmotiven, mal mit Hacker- Vokabular eine Welt im Ausnahmezustand. In einer knappen, bildstarken Sprache skizziert sie einen beklemmenden und überraschend aktuellen Gesellschaftsentwurf.

Thumbnail image for Zehnter Schweizer Buchpreis 2017

Zehnter Schweizer Buchpreis 2017

6 September 2017

Für die Jubiläumsausgabe des Schweizer Buchpreises wurden bis zum Anmeldeschluss von 53 Verlagen insgesamt 78 Titel eingereicht. 33 der teilnehmenden Verlage kommen aus der Schweiz, 16 aus Deutschland und 4 aus Österreich. Von den eingereichten Titeln stammen 45 aus dem Frühjahrsprogramm, 22 werden im Herbst erscheinen und 10 sind bereits seit vergangenem Herbst auf dem Markt.

Julia Weber / Immer ist alles schön

21 August 2017
Thumbnail image for Julia Weber / Immer ist alles schön

Anais und Bruno leben mit ihrer Mutter, ihrer betörend schönen Mutter zusammen und mit dem Wein, den die Mutter braucht, damit sie immer überzeugend verkünden kann, das Leben sei wunderbar und es sei doch alles gut, alles sei schön. In der Wohnung türmen sich Dinge, die gesammelt wurden, draussen auf der Strasse, auch vieles aus der Natur wurde in die Wohnung getragen […]