Die Buchpreisgewinnerin in Steffisburg

by Manuela Hofstätter on 9. Oktober 2016

Die Buchpreisgewinnerin in Steffisburg

Steffisburg ist für mich herrlich gut erreichbar, auch mit dem ÖV und ich finde, es ist einfach ein guter Ort, optimal gelegen und es hat eine feine Buchhandlung dort, die ich nun endlich einmal besuchen will, denn ich vermute, sie ist gut und breit in ihrem Sortiment abgedeckt mit allem Wichtigen. Und natürlich möchte ich sehen, ob ich den Schweizer Buchpreis finde. Richtig, Volltreffer, im Eingangsbereich wird sogleich auf die Titel der Nominierten des Schweizer Buchpreises hingewiesen, mit dem offiziellen Flyer und den lieferbaren Büchern, das finde ich richtig genial! Dabei sein ist alles, informieren, Bescheid wissen, dies muss für Buchhandlungen doch wichtig sein. Hier bei Bücher Lüthi in Steffisburg kann man auf die fachkundige Beratung setzen, die Leidenschaft für den Beruf ist hier fühlbar und im Gespräch mit der Leiterin Ruth Teutschman erfährt man so einiges. Die Auszubildende Lorien, welche sich im Bereich Jugendbuch besonders gut auskennt, hat mit viel Liebe und selbst gebastelten Zauberstäben einen kleinen Tisch mit den Harry Potter Büchern gestaltet. Selbst hat sie alle Bände gelesen, auch wenn der Erste schon vor ihrer Geburt erschienen ist.

Die Buchpreisgewinnerin in SteffisburgDie Buchpreisgewinnerin in Steffisburg

Und ja, natürlich präsentiert man die Titel für so einen bekannten Preis, aber man kennt auch die Realität, während man früher eifrig jeden Titel gleich in fünffacher Ausführung eingekauft hat, ist man heute mit je einem Buch gut dabei. Die Nachfrage ist nicht wirklich berauschend, natürlich, man wird den Siegertitel noch kurz verkaufen können, doch das ist auch eher ein kleines Geschäft. Hier bekommt die Kundschaft eine fundierte und beherzte Beratung beim Bücherkauf, man kennt sich oft persönlich, Vertrauen wurde aufgebaut, hier wird Beruf als Berufung gelebt. So empfinde ich denn auch das Sortiment, gekonnt zusammengestellt! Ich kann nicht anders, ich kaufe natürlich hier Bücher ein und auch andere schöne Sachen!

Die Buchpreisgewinnerin in SteffisburgDie Buchpreisgewinnerin in Steffisburg

Ein paar Schritte weiter findet man die edle Bücherbrocki “Das Leseglück”, ein nettes Lokal, hier aber frönt eine Frau einfach ihrem Hobby, der Liebe zum Buch, hier suche ich nicht Beratung, hier stöbere ich gerne kurz in einem schönen Reich. Einen alten Werkband von Franz Hohler, den kaufe ich dann gerne noch und stelle amüsiert fest, den Buchpreis des letzten Jahres 2015, die Monique Schwitter, die ist hier für 4 Franken zu haben. Die Inhaberin erzählt dann, den Titel habe sie mehrfach reinbekommen, wohl oft ungelesen. Tja, was soll ich nun davon halten? Was man lesen soll und was gelesen wird, das sind oft zwei völlig verschiedene Dinge. Sicher ist für mich einzig, in der Buchhandlung finde ich beiderlei und dazu noch eine ehrliche und fachkundige Meinung der Profis. So oder so, Steffisburg werde ich nun öfters besuchen!

Die Buchpreisgewinnerin in Steffisburg

Manuela Hofstätter

Manuela Hofstätter

Habt keine Angst vor Büchern! Ungelesen sind sie ganz harmlos.
Manuela Hofstätter

Letzte Artikel von Manuela Hofstätter (Alle anzeigen)

Share on Pinterest
There are no images.
Share with your friends










Submit

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment