Fotografie

Juliana Kálnay / Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens

13 September 2017
Thumbnail image for Juliana Kálnay / Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens

Ein Haus, mehrere Stockwerke, eine Souterrainwohnung, verschiedene Bewohner. Viele Kinder, deren Eltern, stimmigerweise die chronisch Schlaflosen genannt, ein älterer Mann im vierten Stock, der etwas zu verbergen hat, das plötzlich bei ihm aufgetaucht ist. Teenager, die sich zum ersten Mal verlieben könnten und eine alte Frau mit einem grossen Baum auf ihrem Balkon […]

Susann Pásztor / Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster

18 April 2017
Thumbnail image for Susann Pásztor / Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster

Karla wird sterben, der Krebs lässt ihr keine andre Wahl, ihr Leben dauert nur noch eine kurze, begrenzte Zeit lang. Fred ist einerseits neu Sterbebegleiter, andererseits alleinerziehender Vater. Sein Sohn Phil, junge dreizehn Jahre alt, kann mit der neuen Berufung seines Vaters nun gar nichts anfangen. Doch Fred will bei seiner ersten Sterbebegleitung sein Bestes […]

Arthur Honegger & Henna Honegger / Ach, Amiland!

10 Dezember 2016
Thumbnail image for Arthur Honegger & Henna Honegger / Ach, Amiland!

Der Titel “Ach, Amiland!” mag in dieser Zeit auch ein wenig zum Schmunzeln anregen, aber die kunstvollen Fotografien des Ehepaares Honegger berühren, verblüffen und lassen uns träumen. Unzählige Bilder haben Touristen schon gemacht in den USA, aber hier haben zwei Menschen, die lange dort gelebt haben, ihre Professionalität und ihre Liebe zu Land und Menschen […]

Benedict Wells / Vom Ende der Einsamkeit

2 März 2016
Thumbnail image for Benedict Wells / Vom Ende der Einsamkeit

Drei Geschwister, Marty, Liz und der Jüngste, Jules, sie wachsen heran, bilden unterschiedliche Charaktere und speichern Eindrücke des Familienlebens. Ein Autounfall reisst die Eltern aus dem Leben und so auch die Geschwister recht früh schon auseinander. Zwar leben sie nun im selben Internat, doch den Draht zueinander verlieren sie zunehmend. Jules ist er erst zehn […]

Julian Barnes / Lebensstufen

19 Februar 2015
Thumbnail image for Julian Barnes / Lebensstufen

Einst waren sie kühne Menschen, von vielen wurden sie als gefährlich oder gar gotteslästerlich angesehen, denn die Menschen werden ja schliesslich auf der Erde geboren. Die Rede ist von den ersten Ballonfahrern in der Geschichte des Abhebens der Menschheit von der Erde. Einer von ihnen hat die erste Luftaufnahme aus seinem Ballon aufgenommen und dafür […]

Viola di Grado / Siebzig Acryl, dreissig Wolle

15 November 2012
Thumbnail image for Viola di Grado / Siebzig Acryl, dreissig Wolle

Einst war ihre Mutter eine betörende Frau, ihr Aussehen, ihr Flötenspiel, ihr Talent für die Fotografie, sie waren eine feine Familie. Doch jetzt ist sie zu ihrer Mutter gezogen, in ein Loch von Wohnung an der hässlichsten Strasse der Stadt, kein Mensch geht freiwillig in die Christopher Road. Löcher sind das Einzige was ihre Mutter […]

Martin Suter / Die Zeit, die Zeit

27 August 2012
Thumbnail image for Martin Suter / Die Zeit, die Zeit

Peter Taler muss sich im Leben wieder zurechtfinden, seit er seine geliebte Frau verloren hat, lebt er zurückgezogen. Sie hat fotografiert, nun steht er stundenlang vor ihren Bildern und versucht darin einen eventuellen Hinweis auf ihren Mörder zu entdecken. Laura wurde erschossen vor ihrer Haustüre. Die Polizei ermittelt bislang erfolglos, nun hat aber Peter einen […]

Katja Kallio / Die Zeit der Zugvögel

30 Juli 2011
Thumbnail image for Katja Kallio / Die Zeit der Zugvögel

Es ist ein etwas zurückgezogenes Leben, auf einer kleinen Insel vor Helsinki namens ­Suomenlinna, welches Katariina führt. So stimmt es für die verschlossene, oft wortkarge Frau. Ihr Mann Olli ist Fotograf, immer auf der jagt nach den Bildern, welche die Wahrheit zeigen, die gemeinsame Tochter Elina ist das Wichtigste in ­Katariinas Leben, ­dies verletzt Olli […]

Charlotte Freise / Die Seelenfotografin

5 November 2010
Thumbnail image for Charlotte Freise / Die Seelenfotografin

Ruven, ein junger Fotograf in Berlin hat nur eine Sehnsucht, weg von dem Job den er bei Bing, einem schmierigen Kerl, erledigt. Die «Verderbten Bilder» verkaufen sich gut, doch Ruven kann kaum fassen, was den Frauen angetan wird. Als sich ihm eine einmalige Gelegenheit bietet, wird er zum Verbrecher, er bestiehlt seinen Herrn und flieht […]