Lyrik

Andrea Maria Keller / Juckreizwörter

3 Dezember 2019
Thumbnail image for Andrea Maria Keller / Juckreizwörter

Seien Sie froh, wenn Sie möglichst selten eine GESICHTSVERLUST-ANZEIGE erleben zu müssen. Gehen Sie SCHAUMSCHLÄGER-TRUPPS aus dem Weg. Wie schön ist es, verlässliche Freunde zu haben und keine WACKELKONTAKTPERSON im Umfeld. Lieber bei jedem Wetter einen erfrischenden Spaziergang machen, als sich zu lange vor einem Gerät der BILDSCHIRMHERRSCHAFT zu ergeben. Ihr CHARAKTERANLAGEBERATER hat bestimmt die […]

Li Mollet / und jemand winkt

5 November 2019
Thumbnail image for Li Mollet / und jemand winkt

Experimentierfreudig sprengen hier lyrische Texte jeden Rahmen, haben den Mut. Manche Dinge nur einmal anzustupsen, um anderen hingegen einen ganz exakten Blick zu schenken. Einmal finden wir direkt den Jungen auf dem Schoss seiner Mutter mit seinen Empfindungen an, dann werden wir mal nur herangeführt an Möglichkeiten und deren Auswirkungen und oft wird uns in […]

Rudolf Bussmann / Ungerufen

9 September 2019
Thumbnail image for Rudolf Bussmann / Ungerufen

In diesen Gedichten betrachten wir die Natur ebenso wie die Menschen und Tiere und deren Miteinander. Der Nebel dringt in die Natur genauso ein, wie in den zwischenmenschlichen Bereich. Rudolf Bussmann schreibt vielseitig und lässt sich nicht auf einen Nenner ein, immer wieder anders erleben und erlesen wir seine Gedichte, seine Textvariationen, die auch grafisch […]

Edgar Stöckli / Stille Helden

15 August 2019
Thumbnail image for Edgar Stöckli / Stille Helden

Dieser Kunstband ist zugleich ein Jahresplaner, eine Agenda für das kommende Jahr 2020 und eine Inspirationsquelle der ganz besonderen Art. Hier ist ein Künstler am Werk und am Wirken, der vom Gedicht, einem Text, Betrachtungen bis hin zu allerlei kunstvollem wie Fotografien, Skulpturen und Gemälden unermüdlich Neues schafft. Seine Kraft kommt von seinen beiden “Königinnen”, […]

Beat Sterchi / Aber gibt es keins

9 Dezember 2018
Thumbnail image for Beat Sterchi / Aber gibt es keins

Am Anfang war das Ei, Beat Sterchi erbringt hierzu den Beweis von A bis Z, in der Tat, aber gibt es keins. Kunst erklären? Keine Frage, hier lesen wir die einzig wahre Definition. Hier erlesen wir uns gar einen Berg, “Einfach sein” können hier unsere Augen auf Seite 47. Ach, man kann dieses Buch nicht […]

Simon Libsig / s’Grossmami und d’Helvetia

22 November 2018
Thumbnail image for Simon Libsig / s’Grossmami und d’Helvetia

Also, wenn die kleine Helvetia mit ihrem taffen Grosi loslegt, wenn es gilt, das Leben zu verstehen, ihm mit Mut, Humor und einer Prise Verrücktheit zu begegnen, dann ist es diesem Duo absolut gelungen. Faustdick haben es die beiden hinter den Ohren, das bekommt der Förster zu spüren und das Weihnachtsfest wird ökologisch korrekt gefeiert. […]

Kathy Zarnegin / Chaya

2 April 2017
Thumbnail image for Kathy Zarnegin / Chaya

Nominiert für den Franz-Tumler-Literaturpreis 2017 Chaya wächst in Teheran in einer durchaus modernen Familie auf, ihre Mutter ist die zweite Frau ihres Vaters, einem Weltenbürger, der häufig interessanten Besuch ins Haus bringt. Im Iran gehören die Kinder immer ganz zum Leben, selbst spätnachts darf Chaya den Gesprächen der Erwachsenen lauschen, früh schon hat sie in […]

Michael Theurillat / Wetterschmöcker

30 Januar 2017
Thumbnail image for Michael Theurillat / Wetterschmöcker

Kommissar Eschenbach staunt nicht schlecht, als ihm seine Sekretärin Frau Mazzoleni berichtet, ein Mann, der zu ihm wolle, habe sich nicht abwimmeln lassen und warte seit über drei Stunden schon auf ihn. In seinem Büro findet er dann diesen Mann vor mit dem längsten wallenden Bart, welchen Eschenbach je gesehen hat, er sitzt am Boden […]

René Freund / Liebe unter Fischen

27 Februar 2013
Thumbnail image for René Freund / Liebe unter Fischen

“Anrufbeantworter von Alfred Firneis. Bitte hinterlassen Sie keine Nachricht. Ich rufe nicht zurück.” Nachdem die Verlegerin von Firneis diese Worte bereits mehrmalig vernommen hat und sie tatsächlich keinen Rückruf bekommt, auch keine Antwort auf Ihre SMS an ihren erfolgreichen Lyriker, da beschliesst sie kurzerhand, Ihren Autor einfach zu Hause zur Rede zu stellen. Vor der […]

Siri Hustvedt / Der Sommer ohne Männer

7 April 2011
Thumbnail image for Siri Hustvedt / Der Sommer ohne Männer

Mia landet mit einer Depression in der Klinik nachdem ihr Mann Boris ihr offenbarte, nach 30 Jahren Ehe wohlverstanden, er brauche eine Pause. Mia ist schnell wieder im Alltag integriert, weiss, die «Pause» ist etliche Jahre jünger als sie und vollbusig, dazu auch noch von herausragender Intelligenz. Mia reist in ihre Heimat Minnesota und verbringt […]