Sprache

Lukas Holliger / Das kürzere Leben des Klaus Halm

26 September 2017
Thumbnail image for Lukas Holliger / Das kürzere Leben des Klaus Halm

Klaus Halm lebt mit seiner Frau Viola und seinem Sohn Philip an der Erlenstrasse in Basel ein beschauliches Leben. Er, Klaus Halm, war derjenige, der dem strengen Vater Violas gepasst hat und so nahm alles zügig seinen Lauf. Halm selbst war ja nur in die Fussstapfen seines geliebten Vaters geschlüpft, welcher leider schon verstorben ist […]

Kathy Zarnegin / Chaya

2 April 2017
Thumbnail image for Kathy Zarnegin / Chaya

Nominiert für den Franz-Tumler-Literaturpreis 2017 Chaya wächst in Teheran in einer durchaus modernen Familie auf, ihre Mutter ist die zweite Frau ihres Vaters, einem Weltenbürger, der häufig interessanten Besuch ins Haus bringt. Im Iran gehören die Kinder immer ganz zum Leben, selbst spätnachts darf Chaya den Gesprächen der Erwachsenen lauschen, früh schon hat sie in […]

Sudabeh Mohafez und Rittiner & Gomez / Kitsune

10 April 2016
Thumbnail image for Sudabeh Mohafez und Rittiner & Gomez / Kitsune

Das eigenartige Haus, es erzählt uns nicht nur von Räumen, nein vielmehr von den Menschen, welche darin wohnen. / Kitsune, ja, er steht still der Wald und dort fühlt Vinzent sich wohl, die Menschen, die machen ihm Angst, versetzten ihn in Unbehagen, doch dann, eine Begegnung, sie berührt den alten Mann. Fast noch muss er […]

Lena Gorelik / Null bis unendlich

25 Februar 2016
Thumbnail image for Lena Gorelik / Null bis unendlich

Nils war der ungewöhnliche Schüler, in Zahlen vernarrt und die Literatur liebend, still und recht unauffällig, es war klar, setzte man das neue Mädchen Sanela neben ihn. Sanela kam aus Jugoslawien, der Krieg hat ihr so vieles entrissen, die Eltern, die Heimat, die Sprache. Doch Sanela und Nils finden sofort zueinander, er sieht nicht ihre […]

Meral Kureyshi / Elefanten im Garten

8 September 2015
Thumbnail image for Meral Kureyshi / Elefanten im Garten

Nominiert für den Schweizer Buchpreis 2015 Ein neues Land, eine neue Sprache, zuerst Sprachlosigkeit, eine notdürftige Unterkunft im Zivilschutzbunker in Bern, so kommt eine Familie aus dem ehemaligen Jugoslawien, genauer aus Prizren im Kosovo, im Jahre 1992 in der Schweiz an. Hinter erleuchteten Fenstern sieht sie fremde Gesichter und deren Leben, wo ist ihr Leben? […]

Rosa Ribas & Sabine Hofmann / Das Flüstern der Stadt

14 September 2014
Thumbnail image for Rosa Ribas & Sabine Hofmann / Das Flüstern der Stadt

Barcelona, 1952: Die junge Journalistin Ana Marti bekommt durch die Abwesenheit eines Kollegen zur Chance ihres Lebens. Sie darf die Polizeiberichterstattung über den Mord an der reichen und bekannten Arztwitwe Mariona Sobrerroca schreiben. Endlich mal richtig wichtige Artikel in der renommierten Tageszeitung verfassen zu dürfen und darunter ihren Namen Ana Marti setzen zu dürfen, sie […]

Heinrich Steinfest / Der Allesforscher

25 Juni 2014
Thumbnail image for Heinrich Steinfest / Der Allesforscher

Sixten Braun lebt ein eingermassen normales Managerleben, doch dann wird einmal richtig alles durchgeschüttelt und er überlebt auf einer Geschäftsreise in Taiwan eine Explosion. Was da an Land explodierte, auf einem riesigen Wagen, war nichts Absurderes als ein Wal und dieser bescherte Sixten einen längeren Krankenhausaufenthalt inklusive der grossen Liebe seines Lebens und wenn man […]

Giulia Carcasi / Wörterbuch der Liebe

23 Januar 2014
Thumbnail image for Giulia Carcasi / Wörterbuch der Liebe

Diego ist in der Welt der Sprache, der wohlgewählten Worte zu Hause, ansonsten ist er ein eher introvertierter Mann. Dann trifft er im Zug auf Antonia, und Antonia ist ihm alles. Frauen hätte er recht manche haben können, aber sie sagten ihm wortwörtlich nichts, Antonia ist anders, er findet nicht genug Worte, da ist einfach […]

Viola di Grado / Siebzig Acryl, dreissig Wolle

15 November 2012
Thumbnail image for Viola di Grado / Siebzig Acryl, dreissig Wolle

Einst war ihre Mutter eine betörende Frau, ihr Aussehen, ihr Flötenspiel, ihr Talent für die Fotografie, sie waren eine feine Familie. Doch jetzt ist sie zu ihrer Mutter gezogen, in ein Loch von Wohnung an der hässlichsten Strasse der Stadt, kein Mensch geht freiwillig in die Christopher Road. Löcher sind das Einzige was ihre Mutter […]